Ein BMW 335i Cabrio geht mir nicht mehr aus dem Kopf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ein BMW 335i Cabrio geht mir nicht mehr aus dem Kopf

      Hallo,

      ich hab mich gerade angemeldet weil ich tief in der Entscheidungskrise stecke.

      Ein 335i Cabrion EZ 2008 und 33TKm für 36TEuro stehen beim Händler.

      Jetzt muss ich mich mal als Mercedesfahrer outen, BMW ist mir durch Zufall als Firmenwaagen
      untergekommen und so hab ich mich mal umgesehen was es für privat so gibt.

      Jetzt aber meine Problem:

      1: da ist so ein Creme Weiß: Dakota Creambeige/Creambeige Leder verbaut, na ja ein Kompromiss. Aber wie kann ein Ledersitz so abgenutzt aussehen nach 33TKM? Es handelt sich um eine Premium Selection, also glaube ich mal die Km Leistung ist nicht verändert worden. Ist das BMW Leder generell so übel schlecht, es bricht an den Sportsitzflanken und es ist teilweise blank.

      2: es sieht innen einfach verschmutzt aus, bekommt man so etwas wieder sauber? der Waagen ist sehr gepflegt, aber Leder und auch die hellen Gurte sehen schmutzig aus, scheint unvermeidbar zu sein

      3: kann jemand dne Waagen empfehlen, die fehlen Differenzialsperre macht mich z.B. stutzig

      4: ich hab 10,9 Liter/100km im Waagen abgelesen, das wäre super wenn das so hinkommt. Kann das jemand bestätigen. Ich bin schon gefahren, ich bin Landstrasse immer wieder 2 Gang gefahren, es macht höllisch Spaß den Bi Turbo zu spühren und zu hören. Was für ein Motor, ich liebe BMW dafür.

      Bitte schreibt mit eine paar Meinungen und Tipps. Ich muss mir das Geld dafür hart sparen, daher wäre ich um gute Tipps sehr dankbar!

      markus

      ""
    • 1:
      da ist so ein Creme Weiß: Dakota Creambeige/Creambeige Leder verbaut,
      na ja ein Kompromiss. Aber wie kann ein Ledersitz so abgenutzt aussehen
      nach 33TKM? Es handelt sich um eine Premium Selection, also glaube ich
      mal die Km Leistung ist nicht verändert worden. Ist das BMW Leder
      generell so übel schlecht, es bricht an den Sportsitzflanken und es ist
      teilweise blank.
      ähm, bilder? Link? ..schlechter gebrauch = Leder abgenutzt. Andere haben nach 200.000 km keine Probleme mit den Sitzen





      2: es sieht innen einfach verschmutzt aus,
      bekommt man so etwas wieder sauber? der Waagen ist sehr gepflegt, abereder und auch die hellen Gurte sehen schmutzig aus, scheint
      unvermeidbar zu sein
      man bekommt fast alles wieder sauber. Meine Hose ist dreckig, bekomm ich den Fleck weg? ...wie soll deine Aussage irgendwer einschäten können, schon gar nicht ohne bilder
      3: kann jemand dne Waagen empfehlen, die fehlen Differenzialsperre macht mich z.B. stutzig

      ähm, die Frage is nicht dein ernst... Differentialsperre hat nur der M3. Kannst aber eine nachrüsten wenn du in jeder Lebenslage den Vortrieb brauchst

      fotoschlumpf schrieb:

      4: ich hab 10,9 Liter/100km im Waagen abgelesen, das wäre super wenn das so hinkommt. Kann das jemand bestätigen. Ich bin schon gefahren, ich bin Landstrasse immer wieder 2 Gang gefahren, es macht höllisch Spaß den Bi Turbo zu spühren und zu hören. Was für ein Motor, ich liebe BMW dafür.
      http://www.spritmonitor.de/de/uebersicht/6-BMW/37-3er.html?vehicletype=1&exactmodel=335i&powerunit=2
    • Differenzialsperre kann man nachrüsten, wenn man es denn unbedingt braucht.
      Ist im 335i nicht verbaut, um das Auto noch weiter vom M3 abzusetzen.
      Verbrauch kommt ganz drauf an wie man fährt. Ich bewege das Auto immer zwischen 9,3 und 10,5 Liter.

      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn du morgens davor stehst und Angst hast es aufzuschließen


      Meine Wastegates scheppern! Oder auch nicht... 335i N54 Umfrage
    • Hallo,

      seltsam mit dem Leder, die Bilder auf mobile.de zeigen nichts, da sieht alles supper weiß aus, was aber nicht stimmt, es ist viel mehr Gelbanteil dabei

      suchen.mobile.de/fahrzeuge/sho…PORT&lang=de&pageNumber=1

      Das mit dem sauber bekommen, ich hab lange das Mercede Sport Coupe gefahren C220. Es hatte auch einen weißen Boden, Türeinsätze und Armablagen.
      Die Mittelablage war immer schmutzig, ich hab es reklamiert, dann wieder ein neues bekommen. Nach Garantie hat es der Händler mit seinen Wundermitteln versucht, Ergebnis: nie wieder sauber. Daher hab ich Zweifel, ich finde das Innenleben muss
      einfach gut rüber kommen, so eine Schmuddeloptik find ich bei diesem Preis absolut unmöglich

    • du sagst es selbst so eine schmudel optik geht garnicht also lass die finger von dem ding vorallem mit den sitzen wenn die so abgenutzt sind wie viel leute haben die karre gefahren war das ding vlt bei Europcar tätig oder bei Sixt haha ;) also wenn du vor hast den Wagen zu kaufen dann musst du gut Handeln und nochmal alles genau gucken weil es gibt immer irgendwo stellen wo man nicht auf den ersten blick sieht und sich dann im nachhinein ärgert...

      Gruß Fredi.

    • ich denke die Jagt geht weiter, jetzt habe ich mein Traumauto gefunden, jetzt muss nur noch das richtige Schnäppchen ran.
      Ich werde in eine DEKRA Bewertung investieren wenn es so weit ist, ich leiden keinen Plan wo die kritischen Stellen sind nur diese
      Abnützung und der Kilometerstand sind sogar mir aufgefallen.

      Jetzt muss ich hier Forum mal nach 335i Berichten suchen gehen, die Vorfreude ist ja immer die schönste Freude daran.

      Danke euch

      markus

    • Es kann sein, dass ich blind bin, aber die Sitze sehen auf den Fotos eigentlich ganz gut aus.
      Wenn sie in der Tat so schlecht beisammen sind, würde ich darauf bestehen, dass diese in Ordnung gebracht werden. Ist ja schliesslich eine Premium Selection.
      Den KM-Stand willst du schriftlich garantiert haben.

      Der Verbrauch von 10,9l klingt realistisch, vor allem wenn man öfter im 2ten Gang fährt! :rolleyes:
      Wenn du den 6ten Gang findest, geht der Spass auch locker unter 10l. :D

    • also wir haben DAKOTA BEIGE 182.000km und sieht aus wie 33.000km also keine Naht offen oder abgenutzte Ecken.....
      ich find unsere Sitze super.
      Dakota CREMEBEIGE ist namentlich das gleiche ?!?! weil die Sitze eher weissgrau sind....in der Anzeige aber Beige UND Cremebeige steht...

    • Sorry für die Schreiberei, ich muss leider sehr viel mit ICQ im Job erledigen, ich schreib schon an der 2-ten Zeile bevor ich mit der 1-ten fertig bin.

      Das mit den Kilometern und der schriftlichen Zusicherung werde ich machen, egal ob bei dem hier oder einem anderen.

      Das Sitzleder zeigt so viele kleine Risse an den Seiten, ich bin total verwundert. Ich hab mich 2 Jahre lang intensiv mit
      Lederzuschnittsystemen beschäftigt, musste so ein System planen und entwickeln.
      Dabei hatte ich Kontakt mit Daimler in Stuttgart (s- Klasse Ledersitze), Huckler (Möbe)l, CarTrim (Sportsitze, lecker), Willi Schillich (Möbel), Gepade (Möbel), ....
      So etwas hab ich noch nicht gesehen, ist einfach billiges Spaltleder, die gute Qualität liegt an der Oberfläche des Leders, dort
      ist es elastisch und viel haltbarer. Leider verbauen alle Autohersteller das billige Zeug in der Mittelklasse (auch gehobene).
      Aber auch das billige Leder hält in der Regel 100TKm.

      Ich hab den Händler auhc darauf angesprochen, er hat angeboten zu lackieren und zu reinigen. Aber wenn ich nach 33TKm das neue Leder
      in diesen Zustande sehe wie sieht es dann bei mir aus nach weiteren 30TKm, die Ausbesserungen kommen sicher wieder raus.

      Ja die Bilder sehen echt top aus, aber die Realität ist leider weit weg davon

      markus

    • Das abgegriffene Lenkrad und die Kilometerzahl deutet auf Kurzzstreckenbetrieb bzw Stadtverkehr hin.
      Das Leder bekommst du wieder porentief sauber, das eben der Vorteil von jenem. Gute Produkte zB vom Lederzentrum kaufen und dann ran an den Speck.

      Die fehlende Diff-Sperre ist zwar schade, aber nicht sooo schlimm. Zur Not kann man diese auch nachrüsten ;)

      Tja und zum Thema Verbrauch...da ist beim 35i so einiges möglich.
      Mein niedrigster Verbrauch war 7,7l , mein höchster 14,5l. Im Alltag pendelt er sich je nach meiner Laune so zwischen 10 und 12 Liter ein.

    • ANZEIGE