Bilstein schrott???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bilstein schrott???

      Hi leute

      Habe voriges jahr bilstein b6 sprint dämpfer eingebaut.
      Nach ca. 15t km war plötzlich vorne rechts ein klappern zu hören, bzw.
      Man spürte es im ganzen fahrwerk.
      Das kommt nach inspektion aus dem inneren des dämpfers wenn sich
      Dämpferstange bewegt egal ob zu oder druckstufen dämpung.
      Bin echt entäuscht von bilstein.
      Hatte bei vorgänger. Eibach und war super zufrieden.

      Leider finde ich rechnung nimmer, glaub aber e nicht an garantie.

      Hatte jemand so ein ähnliches problem???

      Mfg :thumbdown:

      ""
    • Hast du die Dämpfer im Netz bestellt oder beim Händler vor Ort gekauft. Frag bei denen einfach nach die können dir eine Kopie der Rechnung ausstellen.
      Also das Problem hatte ich beim B14 Fahrwerk auch gehabt. Hat sich auch nach ca. 1 Jahr bemerkbar gemacht. Richtig auffällig wurde es bei warmen Aussentemperaturen da merkte man das schon beim rollen bei 30 km/h. Ich weiß wohl das ich damals nicht der einzige mit diesem Problem war. Habe mein Geld damals zurück bekommen und mir ein KW V2 gekauft.

    • Ich habe das Bilstein B16 PSS10 und zwar schon das dritte.
      Dieses hat auch wieder vorne an beiden Dämpfern dieses Spiel, was man wie ein knarzen bei rollender Geschwindigkeit merkt.
      Hinten rechts ist ein Poltern.
      Bilstein scheint dieses Problem nicht in den Griff zu bekommen.
      Einmal äussern sie sich, dass es jetzt eine neue Generation gibt, die das Problem behoben hat, dann wiederum widersprechen sie sich darin und meinen, dass es nur eine überarbeitete gibt...

      Ich bin drauf und dran zu Öhlins oder Sachs zu wechseln. Habe keine Lust ein 4. oder 5. Mal wechseln zu lassen.

      Tipp für Dich:
      Bilstein kennt dieses Problem und wird eher kulant darauf reagieren, sogar mit der Übernahme der Reparaturkosten. Also Rechnung besorgen und Bilstein anrufen. Viel Erfolg.

    • Hi leute

      Ich find das echt schlimmm , das eine firma wie bilstein so was baut.
      Die werben mit allem möglichem für ihre sehr guten fahrwerke , und dann???
      Werd mal versuchen zu reklamieren, und kauf mir dann
      Was vom chinesen der baut wahrscheinlich besser wie die.

      deutsche wertarbeit"?????????????

      Kommt e vom chinesen????


      Mfg
      :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dukeofstyria ()

    • Warum rufst du nicht einfach mal bei Bilstein an? Die sind i.d.R. sehr kulant und fragen auch nicht gleich nach der Rechnung.

      Kannst du einen Montagefehler 100 %ig ausschließen?

      Warum besorgst du dir nicht beim Händler eine Kopie der Rechnung?

      Das Problem ist lösbar - einfach mal systematisch vorgehen !!


      ps
      Es geht doch nichts über eine aussagekräftige und sachliche Überschrift.

      Grüße



      "Ich mag keine Probleme, ich stehe auf Lösungen."

      ein Chemiker

      sent from NSA monitored device
    • Dukeofstyria schrieb:

      Hi leute

      Ich find das echt schlimmm , das eine firma wie bilstein so was baut.
      Die werben mit allem möglichem für ihre sehr guten fahrwerke , und dann???
      Werd mal versuchen zu reklamieren, und kauf mir dann
      Was vom chinesen der baut wahrscheinlich besser wie die.

      deutsche wertarbeit"?????????????

      Kommt e vom chinesen????


      Mfg
      :thumbup:

      Wo gearbeitet wird passieren Fehler, das ist so und wird immer so bleiben! Bei Millionen von Dämpfern geht halt mal einer kaputt. Was hat das mit China zu tun? Bist Du etwa der Typ der immer noch denkt das ein BMW oder Mercedes komplett in Deutschland produziert wird!? Die Teile kommen aus der ganzen Welt und ALLE kaufen da wo es am billigsten ist!
    • Toni schrieb:

      Wo gearbeitet wird passieren Fehler, das ist so und wird immer so bleiben! Bei Millionen von Dämpfern geht halt mal einer kaputt. Was hat das mit China zu tun? Bist Du etwa der Typ der immer noch denkt das ein BMW oder Mercedes komplett in Deutschland produziert wird!? Die Teile kommen aus der ganzen Welt und ALLE kaufen da wo es am billigsten ist!
      Naja aber wenn man die Antwort von MrTosta sieht, der ja nun das teuerste Fahrwerk schon mehrmals verschlissen hat, darf man von einem Herstellungsproblem ausgehen und im AP Thread hatte einer (komm grad nicht drauf wers war und hab keine Lust nachzuschauen) das B12, was ja eigentlich auch eins der besseren Fahrwerke (ohne Gewinde) sein sollte und ist mit dem AP GWF wirklich top zufrieden. Da darf man sich schon mal fragen ob sich Bilstein lohnt oder man doch lieber in dem Preissequment zu KW wechseln sollte.

      Bilstein ist sicher nicht schlecht aber auch diese Firma ist in der Lage, beispielsweise wegen Kosteneinsparungen, in der Qualität schlechter zu werden. Womöglich tun sie das ja gerade? Aber ihr habt schon recht... wegen 1-2 Meldungen von Fehlern darf man die Produkte eines Herstellers nicht gleich als "Schrott" abstempeln. Überall passieren fehler. Trotzdem ist es gut, dass sowas hier geschrieben wird. So bekommt man mit, falls sich diese Fehler häufen sollten.
      :auto: :bmw-smiley: Sparst du in der Not, hast du für den Tot :bmw-smiley::auto:

    • BMW hat Sachs Dämpfer serienmäßig drin ;)
      Das Problem mit Bilstein ist effektiv bekannt....
      Ruf bei denen an, Bilstein ist sehr kulant, die Erfahrung habe ich nämlich bei meinen B6 Adjustable 10 gemacht Problem ist nur die EIn und Ausbau kosten die nicht immer übernommen werden (in meinem Fall zum Glück schon)

    • Hi

      Ist bereits mein 3 3 er coupe und hatte immer fahrwerke umgebaut,und noch nie ein Problem
      Da ich immer hersteller gekauft die einen namen hatten.
      schau ma mal was rauskommt,
      Es geht hier nicht um jemanden an den Pranger zu stellen, aber Bilstein macht immer werbung
      Z.B nordschleife getestet usw, na ja 1 runde vielleicht.
      Man glaubt halt dann das ist das beste.

      Aber man sieht für was so ein forum alles gut ist,



      Danke schon im voraus

      Mfg 8|

    • jl1206 schrieb:


      .......die Erfahrung habe ich nämlich bei meinen B6 Adjustable 10 gemacht


      Es ist zwar OT, aber kannst du mal was über die B6 adjustable erzählen?
      Wie bist du zufrieden, wie hast du sie eingestellt und kannst du einen Vergleich zu den normalen B6 oder B8 ziehen?

      ?(

      ps:
      wenn Bilstein sogar die Umbaukosten übernommen hat finde ich das extrem kulant
      Grüße



      "Ich mag keine Probleme, ich stehe auf Lösungen."

      ein Chemiker

      sent from NSA monitored device
    • Hi

      Vom Fahrverhalten kann ich nur gutes sagen über bilstein.

      Hart aber trozdem gut gedämpft in der Druckstufe.
      Bei bodenwellen in Kurven über 100 kmh echt gut.

      bin mit dem Fahrwerk gegenüber dem orig Dämpfer um Redbullring um ca 5 sek schneller.
      Schnelle kurven echt top.

      verbaut habe ich hamann federn 5 cm tiefer san der vorderachse und 3 an der hinterachse.

      In österreich ist nicht mehr erlaubt , genau 10 cm bodenfreiheit.
      Daher auch im winter super meiner ist ja ein x also macht spass


      Mfg :thumbup:

    • Hatte dieses Klappern auch bei meinem b14.
      Bekam auf Kulanz 2 neue Federbeine inkl. Federn.

      Fahre jetzt wieder die orginalen M-Dämpfer mit Pro-kit.
      Das Risiko, das es wieder passiert und das rumgeeiere mit reklamiren war mir zu groß.
      (Händler war einfach zu unfähig...)

      Wollte eigentlich nach verschleiß der M-Dämpfer die B8 kaufen.
      Aber wenn ich lese, dass die nicht-Gewindefahrwerke das selbe Problem haben :gruebel:

      Was wäre ausser Bilstein eine gute alternative mit leichter Tieferlegung?
      Sollte nicht zu hart sein.
      Glaub ich bleib bei original M da bekomm ich wenigstens meinen MA-Rabatt.

    • Wenn nur Dämpfer, dann kannst du alternativ auch gut zu Koni gelb greifen.

      Ich persönlich habe aber nur gute Erfahrungen mit den B6 und B8. Bei meiner
      Lebensgefährtin halten sie schon seit fast 100 Tkm. Super Fahrkomfort, kein
      Poltern, kein Klappern und nach wie vor angenehm straff.

      Und wenn du ein richtig gutes Fahrwerk suchst bleibt fast nur ein Gewinde.
      Mit das beste auf dem Markt sind Sachs Performance und Öhlins Road & Track.

      Grüße



      "Ich mag keine Probleme, ich stehe auf Lösungen."

      ein Chemiker

      sent from NSA monitored device
    • ANZEIGE