Ölfrage die 7. speziell Dieselfahrzeug mit Dieselpartikelfilter (DPF), E90, welches Öl? 5W-30 oder 0W-40? LL04 sowohl 5w-30 als auch 0w-40 ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mal nebenbei, bei mir ist zur Zeit 5w30 drin, war so Auslieferungszustand, habe aber noch 3 Pullen 0w40 Original BMW im Keller von meinem 118i. Darf man Öl mischen? Wenn ich was nachkippen möchte?

      ""

      M-Austattung, Bi-Xenon, Adapatives Kurvenlicht, M-Fahrwerk, M-Felgen 17", Stoff/Alcantara, Sitzheizung, Klimaautomatik, NAVI-Prof, Stereo-System, Komfortzugang, Start-Stop Automatik, M-Multifunktionslenkrad, Innen/Außenspiegel automatischabblendend, Fernlichtasissent, Dachreling, Sportsitze, PDC, Tempomat, BMW-Assist, BMW Online, Internet, Sonnenschutzrollo, Chromnieren, GP-Thunder 8500K TFL, Performance-ESD, K&N Filter, Performance-Kit, Alpine Soundsystem

    • Von Umstieg 5W30 BMW/Castrol-Suppe auf 0W40 Mobil 1 New Life (hab keinen DPF mehr und mache festes Intervall) hat sich mein Bock auf bislang 15.000Km seit Wechsel knapp 2,5l Öl durchgezogen.

      Werde als nächstes das Mobil 1 Peak Life 5W50 testen.
      Damit hatte ich in der Vergangenheit sehr gute Erfahrungen, auch im Winter.

      mobil1.de/produkte/peak-life-5…?tab=spezifikationen#tabs

      Das hat sogar eine BMW Freigabe für Dieselmotoren.
      Wobei ich eher auf die MB229.1 und 229.3 schaue.

    • So habe die Frage mal beantwortet bekommen:
      5W30 kann mit 0W40 gemischt werden (Zum nachfüllen) später steige ich dann ganz um auf 0W40. Der Werkstattmeister sagte mir "Kein Problem"

      M-Austattung, Bi-Xenon, Adapatives Kurvenlicht, M-Fahrwerk, M-Felgen 17", Stoff/Alcantara, Sitzheizung, Klimaautomatik, NAVI-Prof, Stereo-System, Komfortzugang, Start-Stop Automatik, M-Multifunktionslenkrad, Innen/Außenspiegel automatischabblendend, Fernlichtasissent, Dachreling, Sportsitze, PDC, Tempomat, BMW-Assist, BMW Online, Internet, Sonnenschutzrollo, Chromnieren, GP-Thunder 8500K TFL, Performance-ESD, K&N Filter, Performance-Kit, Alpine Soundsystem

    • Jetzt kommt mal wieder eine schlaue/dumme Frage von mir ;)...
      Iwie blick ich bei den ganzen Freigaben nicht durch wie kommen die eigentlich zustande bzw wer gibt die vor???

      Ein beispiel es gibt öle die sind für vw/bmw/mercedes freigegeben...
      Dann gibts öle mit der selben viskositat wo zb die selben nummer oben stehen wie vw 505.00 usw mercedes freigabe haben nur BMW eben nicht...

      Meine frage ist wenn das ol vw freigabe hat genauso wie das andere warum hat es dann keine bmw freigabe obwohl ein anderes das schon hat...

      Hoffe ihr versteht halbwegs was ich meine...
      Werden die ole vom fahrzeughersteller freigegeben und wenn ja wonach bewerten die das???

      Es gibt ja genug ole die eben alle diversen vw normen entsprechen aber was ich so herausgefunden habe viel weniger die fur bmw geeignet sind...

      Send by iPhone

      Biete Tachoumbau in Wien an
      Biete Hilfestellung bei kleineren Wartungsarbeiten wie Bremsentausch,Ölwechsel udgl...
      Bei Interesse PM an mich...
    • Defender schrieb:

      Jetzt kommt mal wieder eine schlaue/dumme Frage von mir ;)...
      Iwie blick ich bei den ganzen Freigaben nicht durch wie kommen die eigentlich zustande bzw wer gibt die vor???

      Ein beispiel es gibt öle die sind für vw/bmw/mercedes freigegeben...
      Dann gibts öle mit der selben viskositat wo zb die selben nummer oben stehen wie vw 505.00 usw mercedes freigabe haben nur BMW eben nicht...

      Meine frage ist wenn das ol vw freigabe hat genauso wie das andere warum hat es dann keine bmw freigabe obwohl ein anderes das schon hat...

      Hoffe ihr versteht halbwegs was ich meine...
      Werden die ole vom fahrzeughersteller freigegeben und wenn ja wonach bewerten die das???

      Es gibt ja genug ole die eben alle diversen vw normen entsprechen aber was ich so herausgefunden habe viel weniger die fur bmw geeignet sind...

      Send by iPhone

      Jeder Hersteller hat bei seinen Freigaben andere Anforderungen an das Öl, zb. HTHS über/unter 3.5, vermeidung von Kolbenablagerungen, Viskosität, vermeidung von Schlammbildung, Spritsparen, für Partikelfilter geeignet etc. Und nicht jedes Öl ist gleich, deswegen hat auch nicht jedes Öl die freigaben von jedem Hersteller.

      Bei unseren BMW´s empfehle ich diese Freigaben:

      Mit DPF: LL04 mit MB 229.51
      Ohne DPF: LL01 mit MB 229.5

      Wenn das ÖL die MB Freigabe noch zusätlich hat ist es sehr gut, da MB strengere Anforderungen an das Öl hat im vergleich zu BMW.

      Hier kann man bisschen rumspielen und sich verschiedenen Freigaben der Hersteller vergleichen:

      origin-qps.onstreammedia.com/o…12Deploy/rp/pc/index.html
    • Ok danke...
      Mir war es halt einfach ein Ratsel...

      Heißt aber im gegenzug das man in einen VW fast alles kippen kann...
      Das konnte man auch so verstehen das die mehr vertrauen in ihre motoren setzen oder diese einfach besser oder nicht so heikel sind weil sie scheinbar nicht so hohe ansprüche in ein öl stellen...

      Ist aber natürlich auslegungssache ;)

      Wie gesagt war nir meine erfahrung das man viel mehr öle mit diversen VW freigaben findet als eben für BMW...




      Send by iPhone

      Biete Tachoumbau in Wien an
      Biete Hilfestellung bei kleineren Wartungsarbeiten wie Bremsentausch,Ölwechsel udgl...
      Bei Interesse PM an mich...
    • Habe mich jetzt letztlich für das Mobil 1 ESP 5W-30 entschieden.
      Laut 2 BMW Autohäusern (Anfrage Mail an die Werkstatt) und 2 Mails an CASTROL sowie an MOBIL 1 (beide Antworten kamen jeweils aus dem Labor/Entwicklung, Ingenieure antworteten jeweils) ergab es, dass man mir ausschließlich 5W-30 Öl mit der Freigabe LL04 empfohlen hat.
      Ich meine; die hätten mir ja auch das 0W-40 empfehlen können, hat ja angeblich auch ne LL04 Freigabe, aber beide Hersteller haben mir ausdrücklich ohne Alternative jeweils Ihr genanntes Öl empfohlen.


      Auf Seitens Castrol das: Castrol EDGE FST 5W-30
      und
      Auf Seitens Mobil 1 das: Mobil1 ESP Formula 5W-30

      Da ich aufgrund weiterer Recherche stets positive Tests und Berichte über das Mobil1 gelesen habe (Auto Motor Sport nen Artikel, Auto Bild, ADAC usw..) habe ich mich für das Mobil 1 ESP 5W-30 Öl entschieden, welches ich zum Preis von ca. 47,00 € inkl. Versand im Internet bei einem Autoteilebetrieb geordert habe.

      Ich denke ich werde meinem Fahrzeug dadurch das richtige tun, unter Berücksichtigung auch dessen, dass ich einen DPF habe und es hier - auch bei Castrol und Mobil1 - Öle gibt, die auf jeweils sowas spezialisiert sind.


      Ich bedanke mich bei allen Gesprächsteilnehmern für den guten Thread, der mir einiges an "Licht im Dunklen" gebracht hat.

      Grüße Marco

    • Silverhead schrieb:

      Habe mich jetzt letztlich für das Mobil 1 ESP 5W-30 entschieden.
      Laut 2 BMW Autohäusern (Anfrage Mail an die Werkstatt) und 2 Mails an CASTROL sowie an MOBIL 1 (beide Antworten kamen jeweils aus dem Labor/Entwicklung, Ingenieure antworteten jeweils) ergab es, dass man mir ausschließlich 5W-30 Öl mit der Freigabe LL04 empfohlen hat.
      Ich meine; die hätten mir ja auch das 0W-40 empfehlen können, hat ja angeblich auch ne LL04 Freigabe, aber beide Hersteller haben mir ausdrücklich ohne Alternative jeweils Ihr genanntes Öl empfohlen.

      Auf Seitens Castrol das: Castrol EDGE FST 5W-30
      und
      Auf Seitens Mobil 1 das: Mobil1 ESP Formula 5W-30

      Da ich aufgrund weiterer Recherche stets positive Tests und Berichte über das Mobil1 gelesen habe (Auto Motor Sport nen Artikel, Auto Bild, ADAC usw..) habe ich mich für das Mobil 1 ESP 5W-30 Öl entschieden, welches ich zum Preis von ca. 47,00 € inkl. Versand im Internet bei einem Autoteilebetrieb geordert habe.

      Ich denke ich werde meinem Fahrzeug dadurch das richtige tun, unter Berücksichtigung auch dessen, dass ich einen DPF habe und es hier - auch bei Castrol und Mobil1 - Öle gibt, die auf jeweils sowas spezialisiert sind.


      Ich bedanke mich bei allen Gesprächsteilnehmern für den guten Thread, der mir einiges an "Licht im Dunklen" gebracht hat.

      Grüße Marco
      Du hättest mit dem Mobil ESP 0W40 deinem BMW was besseres gegeben.
      Allein der höhere TBN und HTHS Wert.

      Aber muss jeder selber wissen was er in seinem Motor reinfüllt ;)
    • da du die Spezifikationen nennst:
      das 0w40 hat bei Sulfatasche 0,8
      und 5w30 hat bei Sulfatasche 0,6 stehen.

      Ist dass dann besser für den DPF?

      Abgesehen von den Dir genannten Werten.
      Welche bzw. was ist dann wichtiger? Bzw. kann ich etwas optimieren (bzw. macht es Sinn) alle 15000km das Öl zu wechseln?

      DANKE

      schöne Grüße
      dasacom

    • dasacom schrieb:

      da du die Spezifikationen nennst:
      das 0w40 hat bei Sulfatasche 0,8
      und 5w30 hat bei Sulfatasche 0,6 stehen.

      Ist dass dann besser für den DPF?

      Abgesehen von den Dir genannten Werten.
      Welche bzw. was ist dann wichtiger? Bzw. kann ich etwas optimieren (bzw. macht es Sinn) alle 15000km das Öl zu wechseln?

      DANKE

      Soweit ich das herausgelesen habe, sind Deine Sulfataschewerte zumindestens für die Mobile ESP-Öle korrekt. Ein geringerer Wert ist für Dieselmotoren mit DPF von Vorteil, weil dadurch der DPF weniger belastet wird. Fraglich ist jetzt, inwieweit der Unterschied von 0,2 einen eklatanten Nachteil zu den sonst aus meiner Sichtweise besseren Eigenschaften eines 0W-40 darstellt.
      Auch darf man hierbei nicht vergessen, das sogenannte low-SAPS Öle erst in jüngster Zeit entwicklungstechnisch eine Rolle spielen & auf den Markt drängen. Was war/ist also all die Jahre vorher mit den Motoren, den Aschewerten & den DPF's passiert ? ! ?
      Ist hier wieder davon auszugehen, das die Motorenentwicklung (Verbrauch-Schadstoffe-Grenzwerte-DPF-Politik) wieder ein heiss gestricktes beta-Projekt ist, das alles auf dem Rücken des Kunden ausgetragen wird, weil Lobbyisten, Firmen, Fahrzeughersteller & Staat kein gesamtwirtschaftliches, politisches & gesellschaftlich bezahlbares sowie annehmbares Konzept erarbeiten konnten ? ? ?

      Gruß

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 3er-Touring2012 ()

    • treffseiten.de/bmw/info/daten/…0d_335d_touring_07_09.pdf hier steht 7,5 kauf doch einfach 2*5 und schau was über bleibt :)
    • ANZEIGE