Angepinnt Der "Kurze Frage - Kurze Antwort" Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PD330 schrieb:

      Ich glaube ohne Bühne wird das nichts vorne... Der radträger muss schon ordentlich abgesenkt werden, damit du das federbein raus bekommst.
      Geht ohne Probleme. Hab ich erst voriges Jahr gemacht.
      ""
    • Danke für Eure Antworten!

      Wollte das halt entspannt im carport mit böcken erledigen - > Wagenheber für normalage usw nutzen.

      Habe bei manchen aufgegriffen, dass auch die spurstange gelöst wurde, würde das aber lieber vermeiden. Eig nur (unter anderem) wie erwähnt den unteren querlenker lösen

      Hat jemand Erfahrung mit den böcken? Gehe sonst zur Selbsthilfe Werkstatt aber ist momentan mit Corona schwierig

    • Alles klar!

      Was ist beim Aufbocken zu beachten? Rangier-/Zentralwagenheber zentral an einer Achse ansetzen und dann an den Wagenheberaufnahmen aufbocken? Mit Adaptern oder mit dem Gabelaufsatz?

      Oder kann man zwei Wagenheber für eine Achse nehmen und dann an zwei bestimmten Punkten an der Achse aufbocken?

      Hat jemand Empfehlungen für einen Federspanner bei M-Federn? (Mein Plan B, falls die Werkstätten in Corona Panik sind)

    • Wo du ihn vorne mittig Hochheben kannst weiß ich nicht, hinten kannst du am Hilfsrahmen mittig ansetzen und bekommst die HA dann komplett nach oben um an den Wagenheberaufnahmen deine 3-Beine hinzustellen. Nur am Hilfsrahmen hinten aufgebockt lassen ist eine wackelige Angelegenheit, hochheben geht zwar, aber das Fahrzeug dann dort so oben lassen empfand ich als wackelig, erst recht wenn man dran arbeitet. Bitte stell was li/re drunter.

    • Fireblyat schrieb:

      Alles klar!

      Was ist beim Aufbocken zu beachten? Rangier-/Zentralwagenheber zentral an einer Achse ansetzen und dann an den Wagenheberaufnahmen aufbocken? Mit Adaptern oder mit dem Gabelaufsatz?

      Oder kann man zwei Wagenheber für eine Achse nehmen und dann an zwei bestimmten Punkten an der Achse aufbocken?

      Hat jemand Empfehlungen für einen Federspanner bei M-Federn? (Mein Plan B, falls die Werkstätten in Corona Panik sind)

      An den 6 Punkten kann man den E91 aufbocken.

      Grüße

      E91 aufbocken.JPG
    • Neu

      Freemaxx schrieb:

      Wo du ihn vorne mittig Hochheben kannst weiß ich nicht, hinten kannst du am Hilfsrahmen mittig ansetzen und bekommst die HA dann komplett nach oben um an den Wagenheberaufnahmen deine 3-Beine hinzustellen. Nur am Hilfsrahmen hinten aufgebockt lassen ist eine wackelige Angelegenheit, hochheben geht zwar, aber das Fahrzeug dann dort so oben lassen empfand ich als wackelig, erst recht wenn man dran arbeitet. Bitte stell was li/re drunter.
      Keine Bange, ich würde nur die Mittelpunkte für den Wagenheber nutzen, um direkt an den seitlichen Punkten Böcke unterzustellen.


      spezius schrieb:

      Fireblyat schrieb:

      Alles klar!

      Was ist beim Aufbocken zu beachten? Rangier-/Zentralwagenheber zentral an einer Achse ansetzen und dann an den Wagenheberaufnahmen aufbocken? Mit Adaptern oder mit dem Gabelaufsatz?

      Oder kann man zwei Wagenheber für eine Achse nehmen und dann an zwei bestimmten Punkten an der Achse aufbocken?

      Hat jemand Empfehlungen für einen Federspanner bei M-Federn? (Mein Plan B, falls die Werkstätten in Corona Panik sind)
      An den 6 Punkten kann man den E91 aufbocken.

      Grüße

      E91 aufbocken.JPG

      Danke für das Foto! Kommt man direkt an dem Differential hinten an oder befindet sich darüber der Hilfsrahmen? Sonst gäbe es ja hinten zwei Punkte zum anheben.
    • Neu

      Moin Leute

      ich weiß nicht wo ich hier danach suchen soll, bestimmt war das Thema schon. Ich hab bei mir jetzt ein High Tacho eingebaut. Funktioniert alles einwandfrei aaaaaaber... zeigt zwei Meldungen an: EPS ohne Funktion und SOS Notruf ohne Funktion und alle Intervalle werden nur mit strichen angezeigt auch auf dem Navi-Monitor, lassen sich auch nicht zurücksetzen. Hab Carly schon angeschlossen aber damit lassen sich die Fehler nicht löschen. Brauch dringen Hilfe! EPS (elektronische Servolenkung) und die unnötige SOS Taste hat meiner ja nicht? Kann das nur BMW da rauscodieren oder gibt es hier jemanden im Ruhrgebiet der sowas kann?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von danartham ()

    • Neu

      <p>
      </p>

      MuDvAyNe schrieb:

      Tacho auf dein Auto codieren lassen.
      Du hast ihn wahrscheinlich genau so eingebaut wie du ihn bekommen hast.
      Ja, das ist schon klar aber wer kann das oder bin ich gezwungen das bei BMW machen zu lassen? Ist momentan bisschen schwierig, viele Werkstätten haben zu :S
    • ANZEIGE