Angepinnt Sommerreifen Sammelthread (Diskussion und Erfahrungsaustausch)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das Problem scheint mir hier mittlerweile zu sein, dass die Leute ihre Dummgesabbel Threads über Elektromobilität, Markenimage und sonstige, weltpolitische Ansichten mit seitenlangen Zitaten nicht mehr von fachlichen Threads unterscheiden können und diesen Mist hier überall einstreuen. Geht mir tierisch auf den Sack.

      ""
    • TomTouring schrieb:

      Autofan Dieter schrieb:

      sebbel23 schrieb:

      Ich habe xdelete und bin den ganzen sommer mit heck Gefahren...das summen ist trotzdem noch da. App ist aber super und funktioniert ohne Probleme
      Wieso schafft man sich einen Allradler an nur, um den Allradantrieb sodann für eine ganze Periode zu deaktivieren? Das ist doch krank. Für dich war dieser XDrive-BMW ein Fehlkauf.
      Übrigens heulen und summen meine Sommerreifen auch ganz enorm und ich habe gar keinen X-Drive, sondern einen Fünfer E 60 mit der Sommerreifen-Mischbereifung, es sind Contis aufgezogen, die heulen was das Zeug hält, die Conti-Winterreifen auf schmaleren Felgen laufen hingegen unhörbar ab.


      Ich möchte behaupten, das Heulen und Summen stammt mit Sicherheit NICHT aus dem Differential und hat auch gar nichts mit dem X-Drive zu tun, wenn BMW für dieses Auto bestimmte Reifen/Radkombinationen freigegeben hat, sollte die auch keine Probleme mit dem Differential haben, wenn sie solche Ungleichlaufprobleme verursachen würden, dass das Differential heult, dürfte das nicht lange halten, es würde nach einigen Tausend Kilometern auseinanderfliegen wegen Überbelastung.


      Autofan Dieter
      Wieso ist das krank? Wann braucht oder will man denn den Allrad? Im Winter! Im Sommer denke ich braucht kaum einer wirklich einen Allrad für den Alltagsgebrauch. Also bei mir ist es so. Weil ich im Winter aber keinen reinen Front oder Heckantrieb will fahre ich einen Allrad. Und was denkst du, warum es eine App wie xdelete überhaupt gibt? Weil es eben mit Mischbereifung auf xdrive immer wieder zu Problemen kam und kommt, obwohl von BMW freigegeben...Viele wollen halt im Sommer gerne mit Mischbereifung fahren und im Winter mit Gleichbereifung dann mit aktivem Allrad, der dann auch sauber funktioniert. Gib sonst mal bei Google xdrive mit Mischbereifung ein :)
      Wenn du der Ansicht bist, dass ein Allradler nur im Winter Sinn macht, liegst du falsch, auch im Sommer macht der Allradantrieb Sinn, denn man merkt es fahrtechnisch schon, ob alle Vier Räder für Vortriebskraft sorgen oder nur die Hinterräder/Fronträder, die Fahrdynamik ist eine ganz andere. Außerdem werden auf diese Weise alle Räder ziemlich gleichmässig belastet, also abgefahren.

      Fahrdynamisch hat Allrad nur Vorteile, zu jeder Jahreszeit.

      Wer den Allrad nur für den Winter braucht, der hat sich mit einem BMW X-Drive sowieso verkauft, aufgrund der niedrigen Bauweise der meisten BMWs, eignen sich diese Autos sowieso nicht für den Tiefschnee, auch nicht als Allradler, da nimmt man dann besser einen echten Geländewagen oder wartet auf den Schneepflug.

      Wer sich also einen BMW mit Xdrive zulegt, diesen dann aber durch Software still legt, der verzichtet freiwillig auf die Vorteile eines Allradantriebes und nur, damit man die extrem breite Mischbereifung fahren kann? Na ja .......... entweder einen Hecktriebler kaufen und die Mischbereifung fahren oder eben keine Mischbereifung auf dem XDrive.

      Ich habe auch die Sommer-Mischbereifung und bin damit gar nicht so zufrieden, zwar halten die Reifen lange, sie heulen jedoch unschön und sorgen für einen Mehrverbrauch von ca. einem halben Liter.

      Dass man breite Reifen hat sieht man ja nicht mehr, wenn man drin sitzt und die Dinger nur aufziehen, um andere zu beeindrucken? Ich weiß ja nicht, aus dem Alter bin ich raus und fahrdynamisch bringen diese breiten Schlappen auch nichts, jedenfalls nicht für den am normalen Straßenverkehr teilnehmenden Fahrer, die möglichen größeren Kurvengeschwindigkeiten kann man im alltäglichen Verkehr doch gar nicht annähernd ausreizen, nur auf der Rennstrecke.


      Autofan Dieter
    • Patty schrieb:

      Das Problem scheint mir hier mittlerweile zu sein, dass die Leute ihre Dummgesabbel Threads über Elektromobilität, Markenimage und sonstige, weltpolitische Ansichten mit seitenlangen Zitaten nicht mehr von fachlichen Threads unterscheiden können und diesen Mist hier überall einstreuen. Geht mir tierisch auf den Sack.
      Meinst du mich damit? Das wäre dann jedoch eine arge Beleidigung meiner Person, die ich nicht widerspruchslos hinnehmen werde.

      Mäßige biite deinen Ton!

      Wenn du mit dem, was ich schreibe, nicht einverstanden bist, so ist das dein gutes Recht, du kannst das auch jederzeit kritisieren, aber lass doch bitte diese Beleidigungen weg, danke.


      Autofan Dieter
    • An Autofan Dieter: noch 2-3 Bemerkungen meinerseits.

      1. über Sinn oder Unsinn eines Allrades müssen wir nicht diskutieren, klar hat er auch im Sommer gewisse Vorteile. Ich sagte nur, dass man ihn im Sommer nicht zwingend braucht, sondern vorallem im Winter.

      2. ich weiss ja nicht wo du im Winter überall rumfährst oder wie die Strassen bei euch aussehen von wegen Tiefschnee? Ich hatte bis jetzt noch nie Probleme mit meinem Allrad Kombi im Schnee, auch nicht in den Bergen. Und bekanntermassen haben wir einige davon in der Schweiz :) Da verrichtet er seinen Job ganz gut und ich brauchte noch nie einen SUV..

      3. zum Thema breite Reifen: ich finde es etwas daneben, mir und allen anderen mit Mischbereifung jetzt zu unterstellen, dass diese nur montiert werden um andere zu beeindrucken! Du kennst mich ja gar nicht.. und nein, ich mache das nicht um zu beeindrucken, denn was andere von meinem Auto halten, ist mir eigentlich egal. Ich verändere mein Auto so, dass es mir gefällt und ich Freude daran habe.

      So und jetzt zurück zum Thema Reifen!

    • ... iss schon komisch das BMW (und auch andere Fahrzeughersteller) Fahrzeuge mit nur Heckantrieb verkaufen :gr: , alle die keinen X-Drive kaufen sind schön bescheuert :spami: ... weil nur Heckantrieb funktioniert ja nicht :spinn: ... und dann bin ich ja auch noch doppelt und dreifach blöd :think: , hab keinen Allrad und auch noch Mischbereifung 8| . . .

      :grinundwech:

    • 3er-Touring2012 schrieb:

      ... iss schon komisch das BMW (und auch andere Fahrzeughersteller) Fahrzeuge mit nur Heckantrieb verkaufen :gr: , alle die keinen X-Drive kaufen sind schön bescheuert :spami: ... weil nur Heckantrieb funktioniert ja nicht :spinn: ... und dann bin ich ja auch noch doppelt und dreifach blöd :think: , hab keinen Allrad und auch noch Mischbereifung 8| . . .

      :grinundwech:
      Shit ich auch :staunen: & das seit 1997 :staunen:
      Gruß Markus:)


      Ihr braucht Hilfe jeglicher Art???
      Wir bauen alles für EUCH ein/um
      (Mein Papa/Tacky & ich) :D NIX IST UNMÖGLICH


      Powered by ECS Performance GmbH Krefeld



      Unser neuer Abarth 500
      Mrs. Abarth Hustler Ihr neuer...
    • Autofan Dieter schrieb:

      Wenn du der Ansicht bist, dass ein Allradler nur im Winter Sinn macht, liegst du falsch, auch im Sommer macht der Allradantrieb Sinn, denn man merkt es fahrtechnisch schon, ob alle Vier Räder für Vortriebskraft sorgen oder nur die Hinterräder/Fronträder, die Fahrdynamik ist eine ganz andere.
      Vielleicht mal was zu den Grundlagen. Ein Reifen kann gewisse Kräfte übertragen, und zwar
      1) Längskräfte (Antrieb, Bremse)
      2) Querkräfte (Richtung)
      Wenn die in Summe einen gewissen Betrag übersteigen (einen Summenvektor) kann das Rad keine Querkräfte nicht mehr übertragen und beginnt zu rutschen. Dann geht es nur noch in die Richtung, in die das Auto gerade schiebt. Das ist die wichtigste Aufgabe für "ABS": nicht den Bremsweg zu verkürzen, sondern das Übertragen von Querkräften zu ermöglichen, also das Auto lenkbar zu halten!
      Insofern stimmt es, dass die Fahrdynamik eine andere ist, aber das darf man nicht mit "besser" übersetzen. Wer in einer Kurve Gas gibt, reduziert über die eingebrachten Längskräfte die übertragbaren Querkräfte - das Auto untersteuert. Ich denke, das kennt auch fast jeder hier aus der Praxis, der sein Auto nicht um die Ecken trägt.

      Autofan Dieter schrieb:

      Außerdem werden auf diese Weise alle Räder ziemlich gleichmässig belastet, also abgefahren.
      Auch Quatsch.
      Die Vorderräder übernehmen den Mehrteil der Seitenführungskräfte und der Bremskräfte. Wenn sie jetzt auch noch einen Teil der Antriebskräfte übernehmen, muss der Verschleiß an der VA höher sein.
      Es kann natürlich Ausnahmen geben, Leute die Dragsterrennen mit dem E9x fahren oder generell einen überaus schweren Gasfuß haben, haben abweichende Verschleißbilder. Im Normalfall aber nicht.

      Autofan Dieter schrieb:

      Wer sich also einen BMW mit Xdrive zulegt, diesen dann aber durch Software still legt, der verzichtet freiwillig auf die Vorteile eines Allradantriebes
      Und reduziert die Nachteile. Leider wird man sie nicht ganz los. Das Geraffel hängt ja noch unter dem Auto.
    • Neu

      Autofan Dieter schrieb:

      Grisu4 schrieb:

      Autofan Dieter schrieb:

      Grisu4 schrieb:

      Ich fahre den Conti Premiumcontact 6, zwar als 225 45 17, bin aber sehr zufrieden mit dem Reifen.
      Ich fahre den auch, allerdings in anderen Größen auf meinem 520d (Mischbereifung, vorne 245/35 R 19 hinten 275/30 R 19) und muss sagen, dass mich dieser Reifen nervt durch sein andauerndes Heulen
      Heult der wegen zu wenig Leistung? :D
      Im Ernst, das kann ich für meine Reifengröße so nicht bestätigen. Mein Winterconti (TS 860, selbe Größe) läuft vergleichbar.
      Meine Winterkontis heulen auch nicht, die laufen leise ab, allerdings heulen die Conti-Sommerreifen, bei jeder Geschwindigkeit, das nervt.
      Allerdings sind das fahrtechnisch sehr gute Reifen, die auch sehr lange halten.


      Autofan Dieter
      Nach dem Wechsel auf die Winterreifen (TS 860, selbe Größe = 225 45 17) muss ich etwas zurück rudern, was den PC 6 angeht. Dachte ich doch zuletzt, dass ich mich demnächst um ein Radlager kümmern muss, so ist mit den WR die Abrollkulisse deutlich homogener und ruhiger geworden. Bei Temperaturen unter 20, noch mehr um 15 Grad oder etwas weniger, neigt der PC 6 bei mir zu "Wummergeräuschen" analog defekter Radlager. Ob da auch die Alterung (zur Saison 2018 neu angeschafft) eine Rolle spielt, weiß ich nicht.
    • Neu

      moin Grisu,

      lass doch mal bitte, so rein Interesse halber, prüfen ob das Rad welches diese Geräuche verursacht hat noch richtig gewuchtet ist. Nicht das der Verlust eines kleinen Gewichtes eine so große Wirkung nach sich zieht.

    • Neu

      just-relax schrieb:

      moin Grisu,

      lass doch mal bitte, so rein Interesse halber, prüfen ob das Rad welches diese Geräuche verursacht hat noch richtig gewuchtet ist. Nicht das der Verlust eines kleinen Gewichtes eine so große Wirkung nach sich zieht.
      Wäre möglich. Allerdings ist das Lenkrad bei allen Geschwindigkeiten ruhig. Wenn die Reifenhändler wieder Luft haben, wäre das aber eine Idee.
    • ANZEIGE