Corona Ringe nicht richtig weiß

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Corona Ringe nicht richtig weiß

      Hey Leute,
      Ich hoffe hier kann mir einer mit meinem Problem weiter helfen.
      Seid knapp 3 Jahren wünsch ich mir nichts lieber als richtig Weiße Corona Ringe.
      Ich habe von Halogen auf LED weiß gewechselt. Jedoch ist das Weiß sobald ich das Leuchtmittel in die Fassung schiebe nicht mehr richtig Weiß... also die LEDs leuchten wirklich hell Weiß jedoch leuchten nach dem Einbau die Corona Ringe nicht so Weiß sondern haben einen leichten Grünstich in der Farbe (hat bestimmt jeder von euch schon mal bei nem e90 gesehen)
      Jetzt hat ein Freund letztens LEDs für seine CR bestellt und eingebaut und die waren wirklich weiß! So wie bei F Modellen.
      Dann habe ich mir genau die gleichen bestellt und bei mir ist wieder dieser grünstich mit drin... ich hoffe mir kann jemand einen Tipp geben woran es liegt, weil ich weiß echt nicht mehr weiter ..
      Hier auf dem Bild nochmal gut zu erkennen :)

      ""
      Dateien
    • Naja 12 Watt wird nicht wirklich die Welt erhellen.. ich melde mich Mal in 2 Tagen zurück. Kaufe nämlich das 4. Paar h8 Birnen Mal sehen ob ich sie dir dann empfehlen kann .

    • Oh vielen Dank!
      Bist du auch auf der Suche nach weißen angle Eyes ? Dies ist jetzt mein 2. paar und ich hab langsam das Gefühl dass vielleicht das Plastik von den Ringen eventuell über die Jahre sich verfärbt haben könnte aber auch das weis halt niemand so genau .. aber wäre dir echt sehr dankbar wenn du mir welche empfehlen kannst die schön weiß sind :)

    • Aber liebend gerne doch. Geduldige dich einfach 2 Tage. Habe mir nämlich 120watt mit 4 Fach seitlichen LEDs bestellt. Lassen wir uns Mal überraschen.

    • Der TE fährt einen VFL. Da wird ihm dein Test mit den H8 Funzeln nichts bringen, da diese bei ihm nicht passen.

      @TobiBos die billigen LED sind meistens nicht reinweiß. Meistens ists ein Gelbstich. In diesem Falle würde ich das Problem aber nicht bei den Birnen suchen, da du ja sagst, dass die generell weiß leuchten, nur sobald du sie einbaust, wirds grünlich. Auch die Tatsache, dass dieselbe Leuchte bei deinem kumpel weiß leuchtet, bei dir aber nicht, legt die Vermutung nahe, dass deine Scheinwerfer die Ursache darstellen.
      Haben beide Seiten diesen Grünstich?

      Ich habe eine Menge meines Vermögens für Frauen, Alkohol und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach so verprasst.

      - George Best -


      Gruß
      Arthur
    • Hat sich mal jemand überlegt, was es bedeuten würde, wenn man echte 120W elektrische Leistung (oder auch nur 2x 60W) da anlegt? Das ist mehr als ein Halogen Scheinwerfer, und viel mehr als ein LED Hauptscheinwerfer. Der kommt auf etwa 35W - und der wird aktiv gekühlt.
      Die Wärme bekommst du niemals raus, das Ding verglüht in Sekunden. Falls die Zuleitung überhaupt so lange hält. 60W bedeuten nämlich 5A. Viel Spaß.

    • [physiker]
      Wenn die Quelle doch weiss leuchtet und ein dazwischen platziertes Medium nicht, dann wird vom Medium bestimmte Spektrumbereiche gefiltert oder sogar auch das Spektrum anteilig verschoben.

      Insbesondere bei (günstigen) 'transparenten' Kunststoffen wird dies mit dem Älterwerden problematischer, und je stärker und insb. je UV-reicher das Licht, umso mehr wird dieser Degradationsprozess beschleunigt. Umso schlimmer ist, dass der Kunststoff im Scheinwerfer doch dazu designt wurde, Licht zu streuen, sprich: Streuzentren, an denen etwas Energie vom Licht hängenbleiben kann.

      Ich glaube, da die Ringe 'hohl' wirken, dass das Licht eher an der Oberfläche gestreut wird - man kann versuchen alle zwischenliegenden Oberflächen zu reinigen, ich tippe aber eher auf weniger Erfolg.
      [/physiker]

    • ANZEIGE