ABS Ring zu groß ??? Schnelle Hilfe wäre toll

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ABS Ring zu groß ??? Schnelle Hilfe wäre toll

      Liebes Team habe die Antriebs Welle ausgebaut und beim teile Händler einen and Ring bestellt ... jetzt ist er zu groß kann das sein? Oder setze ich den falsch an?

      ""
    • Ich glaube, den Inkrementenring gibt es bei BMW nicht einzeln, da wird immer gleich die komplette Abtriebswelle verkauft.
      Der richtige Durchmesser ist doch klar: den misst du an der Abtriebswelle, dort wo der alte sitzt.
      Evtl. ist der neue dann geringfügig kleiner, damit er nach der Montage auch hält.

      --

      Zur Montage kann es notwendig sein, den Ring zu erwärmen (nicht: schmelzen), z.B. in einem Mini-Backofen o.ä.
      Die Abtriebswelle muss natürlich sauber und rostfrei sein, aber nicht abgeschliffen, da das den Durchmesser reduziert und damit natürlich die Haftung des neuen Ringes verringert.

      Never attribute to malice that which is adequately explained by stupidity.

    • Auch innerhalb eines Teils gibt es immer mal Abweichungen, gerade bei ABS Ringen o.Ä.
      Anekdote dazu: Beim Volvo V40 (wenn auch schlechtes Beispiel, weil Volvo echt furchtbar ist, was sowas angeht): Antriebswellen neu gemacht, kamen einbaufertig. Danach ab xy km/h immer ABS Fehler. Diagnose ergab, dass er die Geschwindigkeit am ABS Ring bis xy km/h ablesen konnte, danach nicht mehr. Sensor geprüft usw, klar. Bis wir irgendwann mal auf die Idee kamen, dass es der Durchmesser vom ABS Ring ist :pinch:

    • spl4sh0r schrieb:

      Also der Ring ist zu groß. Kann es sein dass da noch mehr weg gerostet ist? Würde alternativ ein neues Antriebswellengelenk holen. Da ist ja alles drauf ... oder ?
      Wieviel zu groß?
      Wenn der alte Ring noch "sichtbar" ist, kann es ja nicht die Welt sein, die da weggerostet ist.

      Bei einem neuen Gelenk ist natürlich alles dran.
      Einfach einbauen, fertig.

      Never attribute to malice that which is adequately explained by stupidity.

    • ANZEIGE