E46 Fahrer sucht E91 Erfahrung

  • Klare Kaufempfehlung, vorallem kann man den 325d ohne weiteres auf die Leistung vom 330d bringen da die Motoren absolut gleich sind.

    Das kann ich so nicht bestätigen, bei meinem Kauf hatte ich mich bei einem BMW Händler über die Unterschiede der beiden Motoren aufklären lassen. Der Turbolader soll ein anderer sein sowie der Ladeluftkühler.
    Worin die Unterschiede sonst noch liegen wissen andere bestimmt besser.

    Außerdem musst du bedenken das du durch das Chiptuining evtl. einen höheren Wertverlust beim Verkauf hast

  • Das kann ich so nicht bestätigen, bei meinem Kauf hatte ich mich bei einem BMW Händler über die Unterschiede der beiden Motoren aufklären lassen. Der Turbolader soll ein anderer sein sowie der Ladeluftkühler.
    Worin die Unterschiede sonst nicht liegen wissen andere bestimmt besser.


    Glaub mir der Motor ist der selbe !!! Beim 204 PS 325d ist auch der Turbo gleich

  • Glaub mir der Motor ist der selbe !!! Beim 204 PS 325d ist auch der Turbo gleich

    Ich hab mich gerade nochmal durch andere Foren gelesen und die sagen auch ganz klar das es zwischen den Motoren doch einige Unterschiede gibt.
    Aber da ich kein KFZ Spezialist bin will ich nicht sagen das ich es wüsste. Kann nur die Infos weitergeben die ich von anderen bekommen habe :)

  • Hallo zusammen,


    mein persönlicher Tipp ist ein 325d mit guter Ausstattung und den dann auf 270 - 280 PS und 600 NM aufmachen lassen.


    Diese Leistungssteigerung verträgt zumindest die 204 PS Variante ohne Probleme

  • Das kann ich so nicht bestätigen, bei meinem Kauf hatte ich mich bei einem BMW Händler über die Unterschiede der beiden Motoren aufklären lassen. Der Turbolader soll ein anderer sein sowie der Ladeluftkühler.
    Worin die Unterschiede sonst nicht liegen wissen andere bestimmt besser.
    ....


    Das ist Quatsch. Welche Modelle hast du denn vergleichen lassen?

    Zitat eines 335i-Fahrers:

    Zitat

    Unglaublich was hier alles an Müll zu lesen ist.
    [...]Selbst BMW deklariert das FZG als Sportcoupe.[...]
    Ein versierter Fahrer wird mit dem AG BMW Kreise um den Porsche ziehen.
    [...]

    :grinundwech:

  • wuehler, sorry ;)

    Zitat eines 335i-Fahrers:

    Zitat

    Unglaublich was hier alles an Müll zu lesen ist.
    [...]Selbst BMW deklariert das FZG als Sportcoupe.[...]
    Ein versierter Fahrer wird mit dem AG BMW Kreise um den Porsche ziehen.
    [...]

    :grinundwech:

  • Hallo zusammen,


    mein persönlicher Tipp ist ein 325d mit guter Ausstattung und den dann auf 270 - 280 PS und 600 NM aufmachen lassen.


    Diese Leistungssteigerung verträgt zumindest die 204 PS Variante ohne Probleme


    Das gefällt dem Lader aber nicht so doll oder? :D


  • Ist der gleiche wie im 330d und Jaky seiner hat auch 600 NM und keinerlei Probleme damit


    Jawoll! :D Wieso dann 330d kaufen, wenns der 325d genauso kann?

  • Genau meine und auch die meinung vieler anderer ;)


    Und wegen genau solcher Meinungen informiere ich mich hier! Solches Wissen findste in keinem Gebrauchtwagenreport, Zeitschrift oder sonstwo :D


    Vielen Dank!

  • Servus,


    finde das der 325d der Harmonische von beiden ist - der 330d ist der Kraftprotz, der Ballermann.


    Habe mich selbst für den 325d entschieden, weil ich den großen Kick nicht brauche. Mir reicht der kleine - der ist schon Führerscheingefährdent genug ;)

    Grüsse Hoppel

    Einmal editiert, zuletzt von Hoppel ()