Angepinnt Diskussionsthread als Ergänzung zu den Felgenthreads Bilder 16",17",18",19",20"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Im Schein steht ja nur noch die kleinste Größe die man fahren darf.
      Alle anderen erlaubten Kombinationen stehen doch in dieser EU Übereinstimmungserklärung oder ?
      Der User klombert hat ja die gleichen drauf, vielleicht weiß er ja mehr.

      Ansich hat mir die Felge auch am besten gefallen und ist sogar günstig. Das Logo wollt ich auch austauschen aber da muss ich erst zum Reifenhändler, da meine Winterreifen eingelagert sind :lol:

      ""

      mfg
      flo320d





      Glaubenskrieg ist, wenn sich erwachsene Menschen darüber streiten, wer den besseren, imaginaeren Freund hat.

    • Aha. Also das mag wohl auch so sein, ich will mich da nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Ich bin davon ausgegangen, dass die ABE nur für die Felge gilt, man aber die Reifengröße eintragen muss, egal welche Felge benutzt wird.

      Ich hab die Übereinstimmungserklärung leider im Schließfach, sonst hätte ich mal eben geschaut. Wobei darin sicherlich auch nicht steht, ob man was in den Schein/Brief eintragen lassen muss. :gruebel:

      Gegen den Preis kann man echt nichts sagen. Wenn ich überlge, was BMW für Felgen haben will...

    • 01goeran schrieb:

      Ja dem ist so.

      Hier mal ein Scan meiner Bescheinigung: Klick

      Göran

      [Blockierte Grafik: http://d-ange.de/bilder/osterei02.gif]
      Von rundum 225/40 18 ET 35 steht da aber nichts, oder bin ich blind?

      Ich stehe auch sonst noch auf dem Schlauch, heißt das jetzt, "dem ist so", dass nichts eingetragen werden muss? :gruebel:
    • 225/40R18 92Y hab ich da drauf.
      Auflagen: "Orignal Fahrwerk, keine Schneeketten" ! HIER ! nachzulesen

      mfg
      flo320d





      Glaubenskrieg ist, wenn sich erwachsene Menschen darüber streiten, wer den besseren, imaginaeren Freund hat.

    • Marty schrieb:

      Ich stehe auch sonst noch auf dem Schlauch, heißt das jetzt, "dem ist so", dass nichts eingetragen werden muss?

      Diese Kombination wurde bereits vom Felgenhersteller beim TÜV vorgeführt und muß deshalb nicht mehr eingetragen werden, den in der ABE der Felge ist speziell der E90 mit dieser Kombination aufgeführt.

      Was bei Gelegenheit noch gemacht werden sollte.

      Dezent Gutachten schrieb:

      Wird eine in diesem Gutachten aufgeführte Reifengröße verwendet, die nicht bereits in der
      Fahrzeuggenehmigung für diesen Fahrzeug-Typ/ -Variante/ -Version bzw. Fahrzeugausführung genannt
      ist, so sind die Angaben über die Reifengrößen in den Fahrzeugpapieren bei der nächsten Befassung mit
      den Fahrzeugpapieren durch die Zulassungsstelle unter Vorlage der Allgemeinen Betriebserlaubnis
      bzw. der Abnahmebestätigung nach §19 Abs. 3 der StVZO berichtigen zu lassen. Diese Berichtigung ist
      dann nicht erforderlich, wenn die ABE des Sonderrades eine Freistellung von der Pflicht zur Berichtigung
      der Fahrzeugpapiere enthält.
    • Marty schrieb:

      01goeran schrieb:

      Ja dem ist so.

      Hier mal ein Scan meiner Bescheinigung: Klick

      Göran

      [Blockierte Grafik: http://d-ange.de/bilder/osterei02.gif]
      Von rundum 225/40 18 ET 35 steht da aber nichts, oder bin ich blind?

      Ich stehe auch sonst noch auf dem Schlauch, heißt das jetzt, "dem ist so", dass nichts eingetragen werden muss? :gruebel:


      Das "Ja dem ist so" bezog sich darauf:

      Flo320d schrieb:

      Alle anderen erlaubten Kombinationen stehen doch in dieser EU Übereinstimmungserklärung oder ?


      Sorry hatte vergessen es zu zitieren.

      Göran

      [Blockierte Grafik: http://d-ange.de/bilder/osterei02.gif]

      My other car is a MINI

    • Lieben Dank.

      Ich war nämlich der festen Überzeugung, dass ich nach der Montage direkt zum Tüv müsste, um meine Sommerräder eintragen zu lassen.

    • Habe da ein Problem.
      Da mein 330i ja ein USA Import Fahrzeug ist, habe ich in der Zulassung nur Nullen bei der TSN stehen.
      Mein Felgen und Reifenlieferant benötigt aber diese Nummern da sein Programm alter Tage sonst keinen Mucks von sich gibt.
      HSN: 0005 & TSN: 823 oder AJU bringen bei seinem Programm nix.
      Hat jemand von euch den gleichen Typ E90 330i Bj. 01.07.2008 und kann mir die TSN aus seinem Fahrzeugschein geben?
      Muss ja wissen ob ich die Felgen auch benutzen kann ohne das gleich gezogen oder gebördelt werden muss.

    • Hab gestern meine Performance 269 in Stuttgart abgeholt und war bei der Heimfahrt angenehm überrascht. Die 19er mit Dunlop Sportmax NON-RFT sind gar nicht so hart wie ich gedacht hab, war vorher auch am überlegen 18er zu kaufen.

      Bereue den Kauf der 19er in keinster weise, nur zum Putzen der Performance 269 braucht man fast Uhrmacherfinger :D

      19 Zoll immer wieder :meinung:



      Lg

      BMW 330dA Touring, Bj.06, Competence-Tuning-280 PS/600NM, Navi Prof, Standheizung, M-Sportlenkrad, Dynamikpaket, Sprachsteuerung, PDC vorne und hinten, Bi-Xenon, Kurvenlicht, Sportsitze, Ö-Paket, Teilleder, Sitzheizung, Hifi Soundsystem Logic 7, Performance 269, Alarmanlage, Blacklines, Regensensor usw.
    • Cid schrieb:

      Habe da ein Problem.
      Da mein 330i ja ein USA Import Fahrzeug ist, habe ich in der Zulassung nur Nullen bei der TSN stehen.
      Mein Felgen und Reifenlieferant benötigt aber diese Nummern da sein Programm alter Tage sonst keinen Mucks von sich gibt.
      HSN: 0005 & TSN: 823 oder AJU bringen bei seinem Programm nix.
      Hat jemand von euch den gleichen Typ E90 330i Bj. 01.07.2008 und kann mir die TSN aus seinem Fahrzeugschein geben?
      Muss ja wissen ob ich die Felgen auch benutzen kann ohne das gleich gezogen oder gebördelt werden muss.
      0005 ist aber nunmal BMW
      und 823 sollte auch dein E90 330i sein! Weiß nicht was da nicht klappen soll!
    • Da das Programm vom Händler älterer Generation ist, benötigt er die alte Schreibweise der TSN.
      Mit AJU oder 823 kann das Programm nichts anfangen.

      Aber das hatte ich ja schon erwähnt.

    • xx330Dxx schrieb:

      Hab gestern meine Performance 269 in Stuttgart abgeholt und war bei der Heimfahrt angenehm überrascht. Die 19er mit Dunlop Sportmax NON-RFT sind gar nicht so hart wie ich gedacht hab, war vorher auch am überlegen 18er zu kaufen.

      Bereue den Kauf der 19er in keinster weise, nur zum Putzen der Performance 269 braucht man fast Uhrmacherfinger :D

      19 Zoll immer wieder :meinung:

      Lg


      Der Komfortaspekt war auch mein Pro-Kriterium für 18" - heute ärger ich mich ein bischen und das wo meine Freundin Uhrmacherin ist :lol:

      Gruss, Tommy
    • xx330Dxx schrieb:

      Hab gestern meine Performance 269 in Stuttgart abgeholt und war bei der Heimfahrt angenehm überrascht. Die 19er mit Dunlop Sportmax NON-RFT sind gar nicht so hart wie ich gedacht hab, war vorher auch am überlegen 18er zu kaufen.

      Bereue den Kauf der 19er in keinster weise, nur zum Putzen der Performance 269 braucht man fast Uhrmacherfinger :D

      19 Zoll immer wieder :meinung:



      Lg


      Stimmt, zwischen den Speichen ist schwer durch zukommen.

      Hab bei meinen M 225 noch das Glück, dass ich mit dem kleinen Finger dazwischen komme.

      Werde mir aber wahrscheinlich im laufe der Saison noch eine Felgenbürste besorgen.

      Göran

      My other car is a MINI

    • Ich überlege mir auf meine (noch nicht gekauften) ASA GT1 folgende Kombination zu schmeissen:

      VA Reifen: 225/35 R19 - Felgen: 8.5x19
      HA Reifen: 255/30 R19 - Felgen: 9.5x19

      bei der ET bin ich mir sicher was geht...

      Meint ihr das passt?

    • ANZEIGE