BMW 335d Bj.2007 370PS 750Nm

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • BMW 335d Bj.2007 370PS 750Nm

      Hallo zusammen,

      ich bin schon lange auf der Suche nach einem e92. Ursprünglich sollte es ein 330d werden. Nun bin ich aber auf dem Trip mir einen 335d anzuschaffen.
      Laufleistung bis 150tsd., nicht verbastelt und in einem guten Zustand.

      Diesen habe ich bei mobile entdeckt. Sieht so aus wie ich ihn mir vorstelle. Der Pflegezustand schein auch sehr gut zu sein.
      Chippen lassen wollte ich den sowieso wenn ich einen Serienmäßigen kaufe.

      Was ich jetzt von euch wissen möchte. Sind 370 PS und 750Nm nicht etwas viel für den Motor, die Lader, den Wandler und die Kupplung?
      Meint ihr die Haltbarkeit hat darunter gelitten?

      suchen.mobile.de/auto-inserat/…8202.html?action=parkItem

      VG

      ""
    • Ich kann das Wort Optimierung im Zusammenhang mit einer Leistungssteigerung nicht mehr hören.

      Ob das hält? Keine Ahnung!
      - wer hat das gemacht? 95% der Tuner machen Schrott und haben von den eigentlichen Vorgängen im Motor keine Ahnung. Auch die, die es auf ihre Internetseite schreiben, bilden da keine Ausnahme.
      - der M57 ist sehr robust und steckt wirklich auch grobe Schnitzer weg, bis was kaputt geht. Zu deutsch: der läuft auch mit einer Schrottsoftware lange.
      - wie wurde die Leistung denn genutzt? Immer, fast nie? Wie lange schon? Warm/kaltfahren, Ölwechsel?

      :glask:

      Übrigens haben wir auch einen Bereich für die Vorstellung neuer Mitglieder. ;)

    • Mit Bedacht eingesetzt und gut gewartet halten auch ausgereizte Antriebsstränge. Gebraucht kaufen würde ich sowas trotzdem nicht.


      MathMarc schrieb:



      - wie wurde die Leistung denn genutzt? Immer, fast nie? Wie lange schon? Warm/kaltfahren, Ölwechsel?

      :glask:

      Das sind für mich die entscheidenden Fragen ....

      Den Verkäufer immer erst selbst ans Steuer lassen. Dazu noch ein provokanter Satz, um "die Power auch mal ordentlich im Rücken spüren zu können" .... danach weiß man fast immer alles.
    • MathMarc schrieb:

      Ich kann das Wort Optimierung im Zusammenhang mit einer Leistungssteigerung nicht mehr hören.

      Ob das hält? Keine Ahnung!
      - wer hat das gemacht? 95% der Tuner machen Schrott und haben von den eigentlichen Vorgängen im Motor keine Ahnung. Auch die, die es auf ihre Internetseite schreiben, bilden da keine Ausnahme.
      - der M57 ist sehr robust und steckt wirklich auch grobe Schnitzer weg, bis was kaputt geht. Zu deutsch: der läuft auch mit einer Schrottsoftware lange.
      - wie wurde die Leistung denn genutzt? Immer, fast nie? Wie lange schon? Warm/kaltfahren, Ölwechsel?

      :glask:

      Übrigens haben wir auch einen Bereich für die Vorstellung neuer Mitglieder. ;)

      Klar, hast ja keine Glaskugel. Wollte nur wissen ob es jemanden gibt der seinen 335d mit ähnlicher Power fährt.
      Gemacht wurde das von Astech-Racing (deren Seite gerade offline ist.)
      Der aktuelle Besitzer fährt laut seiner Angabe 15tsd. Km mit dem Umbau. Nach seinen Angaben wurde er immer warm und kalt gefahren und "alle" 10tsd. wurde ein Ölwechsel gemacht.
      Wie oft er Druck bekommen hat weiß ich nicht, wenns oft war, wird der Verkäufer das wohl kaum sagen...

      @Grisu4 Fahre fast 5 Stunden bis dort und wollte vorher mal ein paar Infos haben. Aber gebe dir Recht.
    • Also für mich macht das Inserat trotz etwaiger Umbaumaßnahmen einen guten Eindruck.

      Wäre schön wenn er alles belegen kann, auch die Leistungssteigerung.

      Einzige was mich stört, das der DPF fehlt, aber anders ist die Leistung auch nicht Standfest zu bekommen.
      Musst du wissen, ob man damit ruhigen Gewissens rumfahren kann

    • Jonny1993 schrieb:

      Wollte nur wissen ob es jemanden gibt der seinen 335d mit ähnlicher Power fährt.
      Ja, gibts. Das sagt nur immer noch nichts dazu aus, wie sehr das ausgereizt wird, was die Software taugt, wie lange das demnach halten wird.
      Es sagt insbesondere nichts darüber aus, ob das auf dieses Fahrzeug übertragbar ist. Die meisten Tuner kaufen die SW zwar zu, aber manche meinen dann eben, an dem Pfusch noch selbst was drehen zu müssen - und machen es nur noch schlimmer.

      Ich fahre ja selbst eine Leistungssteigerung, ich nutze die aber sehr selten aus, vielleicht 1x im Monat von 120 auf 220 beschleunigen, 3 Minuten halten und wieder runter vom Gas, gemütlich weiterrollen. Wir haben ja fast überall Limit, viel Verkehr oder beides. ;)
      Demnach würde selbst ein schlechtes Tuning bei mir lange funktionieren. Ein bißchen was zu einem Tuning kann man sagen, wenn man mal von München nach Hamburg durchgeheizt ist und dabei alle Betriebsparameter geloggt hat - und die in Ordnung waren.
      Die meisten würden nicht ankommen. Auch die meisten von denen, die "problemlos" mit 370 PS fahren, nicht.
    • Danke für eure erste Einschätzungen. Ich werde es mir überlegen, tendiere mittlerweile jedoch zu einer nicht umgebauten Variante. Mit der Downpipe gibt es sicherlich wieder Probleme beim TÜV und die Haltbarkeit des Motors/Getriebe steht in den Sternen. Wobei es das auch bei einem Serien-335d tut. Kommt halt immer darauf an wie er gefahren wurde.
      Schwierige Sache... :/

      Ich werde demnächst berichten.

    • Zum M57tu2

      Ich habe sofort nach Kauf optimieren lassen, anfangs mit DPF ~330PS
      Danach ~370PS ~750NM
      Also genau dein Setup.

      Gefahren ca. 20tkm

      Mittlerweile fahre ich Upgrade HD Pumpe, Upgrade Lader etc.

      Mit ca. ~450PS und 920nm

      Ein Intaktes Getriebe hält die Leistung. Natürlich sollte jedem bewusst sein, dass es verschleissfördernd ist.
      Motor mache ich mir wenig sorgen, bei cleverer Nutzung des Drehmoment/Leistung und regelmäßiger Wartung wird da nix dran kommen.

      Dir sollte bewusst sein, dass er bei ~370PS definitiv nicht russfrei ist ! !

      Meine Empfehlung.
      Sollte das Auto passen, kaufen und sofort neu und vernünftig per Logg auf deine Wünsche abstimmen lassen.

      Mich würde lediglich die verbaute downpipe stören, da diese optisch doch recht schnell ins auge fällt.

    • Wie lange fährst du schon mit 920nm und wie oft bekommt er Druck?
      Ich finde es einfach bemerkenswert das die Kupplung nicht rutscht...

      Was meinst du mit nicht Russfrei? Wegen der AU?

      Über welche Kosten reden wir hier fürs Abstimmen lassen?
      Jeder normale TÜV Mensch sieht die downpipe beim hochheben oder?

    • 920NM noch nicht allzulange.
      ca. 1000km.

      vorher bin ich mit serienladern ca 880nm gefahren bei ~400PS
      Das Setup etwa 15.000 km

      Vollast bei der Leistung wird er je nach Abstimmung ab ~3000upm an eine schwarze fahne hinten raus werfen.
      Weil einfach diesel überschuss im brennraum herrscht.
      Bis etwa ~ 330/340PS kann man ohne die Russwolke fahren.
      Die AU ist nach aktuellen messverfahren aber noch kein Problem.

      Wenns eine Zubehör downpipe ist, brauchst du das Auto nichtmal hoch heben. Diese siehst du durch geöffnete Haube.
      Dort wird dann vermutlich auch der Kat fehlen.

      Viele bauen die Serien Abgasanlage um, entfernen den DPF, lassen den KAT aber vorhanden. So erhält man eine "nicht sichtbare" DP

      Abstimmung liegt bei etwa ~400€, wenn du dich für das Fahrzeug entscheidest und daran Interesse hast, gerne per PN.
      Weiss nicht wie gerne "Werbung" hier gesehen wird.

    • Ok, aber die 880Nm bist du mit Sinn und Verstand gefahren.
      Ne schwarze Fahne ist doch mega :D
      Die AU wird dann erst problematisch wenn die Sonde reingesteckt wird, nehme ich an.

      Und mit Downpipe und ohne KAT kein TÜV...

      Ok, würde mich dann ggf. melden. Danke!

    • Die 920 fahre ich auch mit Sinn und verstand :D
      Deswegen bin ich davon überzeugt, dass der Motor hält.

      Lediglich das Getriebe werde ich nächstes jahr erneuern.
      Allein schon nur wegen dem Werterhalt.

      Schwarze fahne ist mega, ja, steh ich auch drauf :D:D , aber halt nicht jeder :D
      Und wenn hinter dir dunkel wird.... dann denkst du irgendwann auch anders drüber :D:D:D Ist halt aktuell bis aufs äusserste Limit :D

      Also DPF off, aber mit KAT ist aktuell tüv fähig. Ohne kat weiss ichs leider nicht.
      2020 oder so, soll sich die AU ändern, dann solls schwieriger werden, aber da sind die meisten auch schon dran. Zumindest mein Software mensch wird bis
      dahin hoffentlich ne lösung haben :D

    • ANZEIGE