DPF Troubleshooting - Hilfe benötigt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • DPF Troubleshooting - Hilfe benötigt

      Moin Leute,
      mein DPF hat jetzt 320tkm drauf und das DDE ist immernoch der Meinung er hält noch 179tkm...
      Allerdings regeneriert er jetzt schon alle 200-300km - Fahrweise oder Profil unabhängig.
      Neulich bin ich 3000km Autobahn gefahren und hatte am Anfang eine Regeneration mit dem Tester angestoßen, anschließend daheim gecheckt - wollte schon wieder wieder regenerieren.
      Thermostate sind OK - Temperatur pendelt sich bei 87C ein, keine Fehler hinterlegt, dh. er regeneriert auch.

      So nun zu meinen Fragen, wie gehe ich weiter vor?
      -Was soll ich mit welchem Tool auslesen? Mein Delphi Tester kann den Abgasgegendruck, Laufleistung seit Regeneration und die Restkilometer auslesen. Habe auch Zugriff auf Donausilber und Carly
      -Abgasdrucksensor(en) würde ich gerne zu erst tauschen (werde ich nach der DPF Reinigung eh machen) - Wieviele gibt es? Wo sitzen sie? Teilenummer?Im ETK ist die Rede von zwei, im Forum nur von einem?
      -DPF Selbst reinigen, hat da schon jemand verlässlich Erfahrungen gesammelt?

      Danke schonmal - DPF ist für mich Neuland, da musste ich mich noch nie mit beschäftigen...

      VG
      Ben

      EDIT: ist ein N47 184PS

      ""
    • Differenzdruck, am besten nach der Regeneration.
      Gang raus/ Neutral

      - LL
      - 2000 rpm
      Hab jetzt keine Referenzwerte für den N47, aber so grob wird man das damit sehen können.
      Du kannst das mit Carly oder Donansilber machen, Hauptsache du hast den richtigen Wert gefunden.

      DPF Reinigung funktioniert in 99% der Fälle nicht, zerstört aber oft den DPF.

      Never attribute to malice that which is adequately explained by stupidity.

    • MathMarc schrieb:

      Gecko110 schrieb:

      Ich find in meinen Tools immer nur "Abgasgegendruck" - ist das der Diff. Druck?
      VG
      Ben
      Normalerweise nicht.Abgasgegendruck ist Absolutdruck und hier nicht besonders hilfreich.
      Mist - Grade mal noch mit Bimmercode geschaut - da finde ich auch nur Abgasgegendruck.
      Geht das irgendwie mit Donausilber?
      Oder wie komm ich an den Datensatz?
      VG
      Ben
    • So, jetzt habe ich alle Tools durch die ich besitze und bin alle Datenlisten durch die auswählbar sind.
      Das einzige was ich auslesen kann ist Abgasgegendruck.
      Kann es sein das es Differenzdruck bei meinem Softwarestand nicht gibt?
      Evtl. DeepODB verweden? Damit hab ich noch keine Erfahrungen gemacht.
      VG
      Ben

    • Gecko110 schrieb:

      Geht das irgendwie mit Donausilber?
      Oder wie komm ich an den Datensatz?
      Kann ich dir aus dem Gedächtnis auch gerade nicht sagen.
      Ich habe das mit Carly gemacht. Nur nehmen, falls du es eh schon hast.
      Es ginge auch mit DeepOBD, ist Freeware, allerdings ist es schon ein Akt, einen passenden OBD2 Adapter zu bekommen.

      Welcher Datensatz?

      Never attribute to malice that which is adequately explained by stupidity.

    • MathMarc schrieb:

      Grisu4 schrieb:

      Du kannst DeppOBD auch mit einem USB Adapter nutzen. Für den N47 gibts eine fertige Seite.
      Ist jetzt knapp OT, trotzdem:1) jeder normale OBD Adapter mit USB passt (so wie man ihn für Silberdonau oder xHP hat?)
      2) Gibt es so eine Seite auch für den M57?
      Hatt das nur einmal probiert, da ich normalerweise den Carlyadapter (nur wegen des On/Off Knopfes) benutze. Der originale BT-Adapter baut eine stabilere Verbindung auf. K+DCAN USB Interface ... sowas in der Richtung könnte drauf stehen, denke das passt zu der Annahme.

      Seite für D62M57A0: Motor_M57.zip
      Zwecks Editieren ... habe mit dem Notepad++ gute Erfahrungen gemacht. Der Windowseditor hatte nicht funktioniert.
    • Grisu4 schrieb:

      Hatt das nur einmal probiert, da ich normalerweise den Carlyadapter (nur wegen des On/Off Knopfes) benutze. Der originale BT-Adapter baut eine stabilere Verbindung auf. K+DCAN USB Interface ... sowas in der Richtung könnte drauf stehen, denke das passt zu der Annahme
      Die neuen Carly Adapter funktionieren nur leider nicht mehr bei Deep OBD.

      Dummheit ist auch eine Gabe Gottes aber man darf sie nicht missbrauchen

    • Noobster schrieb:

      Grisu4 schrieb:

      Hatt das nur einmal probiert, da ich normalerweise den Carlyadapter (nur wegen des On/Off Knopfes) benutze. Der originale BT-Adapter baut eine stabilere Verbindung auf. K+DCAN USB Interface ... sowas in der Richtung könnte drauf stehen, denke das passt zu der Annahme
      Die neuen Carly Adapter funktionieren nur leider nicht mehr bei Deep OBD.
      Falls der Wunsch danach besteht, einfach mal beim Gebrauchtmarkt schauen. Ab und an taucht da einer auf.
    • MathMarc schrieb:

      Differenzdruck, am besten nach der Regeneration.
      Gang raus/ Neutral

      - LL
      - 2000 rpm
      Hab jetzt keine Referenzwerte für den N47, aber so grob wird man das damit sehen können.
      Du kannst das mit Carly oder Donansilber machen, Hauptsache du hast den richtigen Wert gefunden.

      DPF Reinigung funktioniert in 99% der Fälle nicht, zerstört aber oft den DPF.


      So, hab DeepOBD ans laufen bekommen.

      Fahrtstrecke seit letzter Regeneration: 192km
      Regeneration angefordert: NEIN
      Reststrecke Partikelfilter: 179.000km
      STAT_DIFFERENZDRUCK_CSF_WERT Standgas: 7 (mbar? - mir wird leider keine Einheit angezeigt)
      STAT_DIFFERENZDRUCK_CSF_WERT 2000upm: 14 (mbar? - mir wird leider keine Einheit angezeigt)

      Könnt ihr dazu was sagen? Sind das gute Werte?

      Vllt. waren es ja nur komische Zufälle das er in so kurzen Abständen regeneriert hat? (Beobachte ich die nächsten Tage zusätlich noch)

      Besten Dank & VG
      Ben
    • Standgas wäre ein guter Wert.

      Leerlauf max.35mbar
      Drehzahl 2000 1\m soll max 75mbar
      Abregeldrehzahl soll max 200mbar

      Ich konnte meinen dazu bringen das er zwischen 8 und 40 km eine Regeneration macht.
      Bei Fahrten unter 2.500 U/min und kaum Gas geben gingen auch mehr km ohne Probleme.
      Schuld war ein defekter Dpf nach 260 tkm und ein defekter gereinigter Dpf.

      Dummheit ist auch eine Gabe Gottes aber man darf sie nicht missbrauchen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Noobster ()

    • ANZEIGE