Wie sieht für euch eine Werkzeug-Grundausstattung aus?

  • Hi!


    Ich hab heut meinen ersten Ölwechsel selber gemacht.

    Der e91 macht es einem mit der Zugänglichkeit, dem Wartungsdeckelchen im Unterboden und der Vorderachswagenheberaufnahme ja echt leicht.


    Mein "Frustmoment" war da mein gewachsenes Sammelsurium an Werkzeug, wo die Nuss dann nicht den richtigen Adapter zum Drehmomentschlüssel hat, im "so wirds gemacht" wird ne 36mm Hazet Nuss für den Ölfilter beschrieben, schlussendlich machts der Rollgabelschlüssel auf Stufe 27mm, etc.


    Langer Rede kurze Frage:

    Wie sieht für euch eine vernünftige Werkzeug Grundausstattung für Service Arbeiten aus?


    Grüsse,

    Mädde

  • Kauf dir einen Steckschlüsselsatzkasten. So einen wie hier habe ich. Damit bist du ganz gut ausgerüstet :01-wbb4-smile:

  • Ich sehe als Grundausstattung auch einen Steckschlüsselsatz 1/4 & 1/2 Zoll. Ich schraube seit Jahren mit einem von Proxxon 23286. Dann immer erweitert mit dem, was man dann braucht. Bei BMW wirst früher oder später um einen Torx-Satz nicht herumkommen.

    Einen vernünftigen Drehmomentschlüssel (also mit Kalibriernachweis) würde ich auch zur Grundausstattung zählen. Wegen der Bereiche vielleicht sogar 2. 40 bis 200Nm und darunter noch einen kleinen. Den großen brauchst für die Radschrauben, Den kleinen dann beispielsweise für Zündkerzen, Ölfiltergehäuse usw.

    Über einen Satz Ring-Maulschlüssel würde ich auch nachdenken, hilft häufig beim Gegenhalten.


    Später habe ich dann noch einen 3/8 Kasten ergänzt. Mag ich sehr gern mit arbeiten.

    Und wenn man dann spezielle Sachen benötigt, die kann man dann auch einzeln erwerben. Die ganzen Sachen oben muss man ja auch nicht auf einen Schlag kaufen, in der Regel hat man ja etwas Vorlauf und kann sich entsprechend das Werkzeug organisieren.


    Ich habe viel von Proxxon und meinen Ansprüchen genügt es. Als Profi-Schrauber hätte ich mir aber wohl Stahlwille gegönnt. Um die funkelnden Kästen mit 300 Teilen für 9,99 einfach einen Bogen machen.

  • Danke euch!

    Mit dem Kasten sollte ich weit kommen und der ist ja gar nicht mal teuer.

    Der Rest wächst dann.

  • Viele Sets beinhalten ja sowohl als 1/4" als auch 1/2" Zoll Ratschen und Nüsse.
    Es ist aber nie ein Adapterstück, wie zum Beispiel so eins dabei.
    Ist es Pfusch, so etwas zu nutzen?


    Anwendung wäre Beispielsweise beim Ölfilter mit 24er Nuss oder der Ablassschraube mit 17er Nuss, daher 1/2 Zoll.
    Mein Proxxon Drehmomentschlüssel 6-30 NM ist aber 1/4".
    Der 1/2" Drehmomentschlüssel macht 40 - 200NM, der bringt mir da nix.


    Brainny1 scheint da ja ein anderes Kaliber zu fahren mit 20 - 100 nm, ich nehme an, der ist dann gleich 1/2" und die Frage stellt sich sonst nicht.

  • Maedde

    Hat den Titel des Themas von „Wie sieht für euch eine Werkzeug-Grundausdtattung aus?“ zu „Wie sieht für euch eine Werkzeug-Grundausstattung aus?“ geändert.
  • Ich kann (wenn immer an der gleichen Stelle gearbeitet wird) eine Lochwand sehr empfehlen. Damit arbeitet man deutlich schneller als mit einem Kasten, vor allem wenn dieser mehrere Lagen hat.
    Ansonsten gängige Nussgrößen, Außen- und Innentorx sowie zumindest mal den Spezialschlüssel für das Ölfiltergehäuse.

    Von der Qualität gefällt mir BGS sehr gut.

  • Viele Sets beinhalten ja sowohl als 1/4" als auch 1/2" Zoll Ratschen und Nüsse.
    Es ist aber nie ein Adapterstück, wie zum Beispiel so eins dabei.
    Ist es Pfusch, so etwas zu nutzen?

    Bei meinem Satz ist das Gleitstück vom Knebel solch ein Adapter. Pfusch ist es aus meiner Sicht nicht. Manche Zündkerzenschlüssel sind 3/8", nur dafür braucht man sich keinen 3/8" Antrieb zulegen.

    Es gibt natürlich Grenzen, einen 1/4" T15 Bit mit Adaptern auf 1/2 zu bringen (um ihn dann abzudrehen) ist Quatsch.


    Edit: Der Satz von KS sieht ganz gut aus.

    kauf dir lieber so einen Satz, hier ist mehr benötigtes Werkzeug als in dem kleinen Proxxon Satz.

    Dann musst du nicht so schnell noch was dazu kaufen.

    hier klicken

  • Den gleiche Kasten gibt es auch noch von anderen Herstellern mit anderen "Farben"...ich habe den identischen Kasten bspw. von BGS in blau. Dazu den Ölfilterdeckel, Ring-Ratschenschlüssel von 6mm bis 22mm, noch ein paar große Gabelschlüsse, 24, 27, 30, 32, 34.

    Dann habe ich mit von Hazet Schraubendreher (Schlitz & Kreuz) gekauft, passend dazu auch noch Torxdreher bis T40. Nen Mini-Schlitz-Schraubendreher ist auch oft von Vorteil wenn man mal ein Steckergehäuse entriegeln will/muss oder MQS-Pins auspinnen will. Von Hazet habe ich auch noch einen Kerzenschlüssel mit "Klemmung" (kein Magnet) der die Kerze dann festhält zum rausziehen. EIn Magnetstab kann auch voll Vorteil sein.


    Drehmomentschlüssel ist von Gedore Red von 40-200Nm. Dann habe ich noch einen den ich fürs Fahrrad benutze von 2,5-25Nm. Außer bei Spezialsachen hat mir sonst bisher nichts gefehlt.


    Wunschliste für mich: Eine Sprengringzange, und verschiedene "flexible" 6-Kant-Dreher und zb. an Schlauchschellen besser ranzukommen

  • ja genau den Kasten gibt es von KS-Tools, BGS und Vigor.

    Von diesen 3 kenn ich den, gibt aber bestimmt noch weitere.


    Auspinnwerkzeug benötige ich so selten, da hab ich mir für 3€ ein 36 teiliges Set bei Aliexpress gekauft gehabt.

    Verrichtet bisher gut seinen Dienst.


    Kerzennuss hab ich eine von BGS mit Klemmung unter BGS 2390 findet man die.


    Gedore Red Drehmomentschlüssel verwende ich auch, bei denen passt Preis/Leistung.


    Werkzeug kann man nie genug haben, bei mir stehen mittlerweile 2 bestückte Wägen rum :whistling:

    Spezialwerkzeug ist im Regal.

  • Werkzeug kann man nie genug haben, bei mir stehen mittlerweile 2 bestückte Wägen rum :whistling:

    Das ist aber irgendwo auch sinnvoll so.

    Klar hab ich grad n hübsches Wera 1/4" Set, ein paar einzelne 1/2" Nüsse, ne Lux Ratsche (schäm) und die Drehmomentschlüssel.


    Und dann will man runter in die Garage was machen und fängt an nen Eimer zu packen, das is doch doof.


    Da wirds wohl so ne schöne Box wie die von KS Tools werden, für meine paar Gelegenheiten sollte das passen und ich hab alles griffbereit, bzw kann die gleich in der Garage lassen.

  • Nicht zu vergessen innen und Außentorx Nüsse. Habe Sets von BGS, die halten ganz gut was aus.