Wie viele Kilometer habt ihr druff?

  • Hammer, die E9x sind wirklich super zuverlässig. Wie sieht es bezüglich Rost aus? Hinterachse, Diff, Abgasanlage?

    Rost fast nix, einige kleine Stellen über der hinteren Hardyscheibe, das muss im Frühjahr behandelt werden. Sonst nix was der Rede wert wäre.

    Abgasanlage ist die erste, abgesehen vom DPF. Der ist ein Kapitel für sich...

    Hinterachse wurde schon mal komplett getauscht: gebrauchte aus der Bucht, entrostet und lackiert, alle Gummis neu, dann tauschen, zusammen mit Kardanwellenmittenlager, 2x Hardyscheibe. Die Hinterachse hatte auch Rost (wie alle), und die Bremsleitungen mussten komplett neu.

    Diff wurde auch mal getauscht, war aber eine Fehldiagnose, eigentlich war es nur das Radlager HL. Dazu habe ich schon einiges geschrieben.

    Außerdem kamen "auf Verdacht" neu: Steuerketten, HDP, Pleuelager (die alten waren noch super, aber wenn die mal raus sind...). Ansonsten 1x die DK, 48434982x der Innenraumlüfter, 1x die ganze Vorglühgeschichte, Thermostate..., und natürlich alles was mit Fahrwerk zu tun hat. Heckklappenkabelbaum, Turbo und Injektoren sind noch die ersten. Evtl. plane ich mal noch eine Getriebespülung ein mit Mechatroniküberholung, aber ich muss mal sehen, wie lange ich das Auto noch fahre.

    Altuell nervt das Pano und der Schwebehimmel recht massiv, da muss ich mal sehen wie ich das "zeitwertgerecht" abstelle. Die Profilösung in Niedersachsen kostet 1/3 des Restwertes.

    Ich bin mit dem Auto an sich super zufrieden, sonst wäre es längst weg. Aktuell nervt halt der Dieselpreis - für den kann das Auto nix - nutzt mir aber auch nix.

    Never attribute to malice that which is adequately explained by stupidity.

  • Hat mich wirklich noch keiner überholt hier nach so vielen Jahren :D ??

    Kennfeldbearbeitung

    ST1 - ST2 - ST3
    -

    Schlüssel anfertigung Exx sowie Fxx
    FRM3 Reparatur und diverse andere dinge ;)

  • Ich bin eher ganz froh, noch weit unter 100TKM zu sein und mehr finde ich gar nicht erstrebenswert ;)

    MfG
    australia



    Da man nicht reperiert, sondern repariert, heißt es auch Reparatur und nicht Reperatur. Man fährt ja auch nicht in die Werkstadt sondern in die Werkstatt



    "Wir essen jetzt Opa!" Satzzeichen retten Leben ! ! !

  • Hallo zusammen,


    frisch durch den TÜV mit 362tkm mit meinem 325TD.


    Habe auch die DPF Fehlermeldung die sich nicht löschen lässt. Ist bei mir eine Fehlermeldung die einfach nur sagt „zu alt“. TÜV hat einen Fehler gesehen aber es wurde nichts konkretes angezeigt weswegen er nichts machen konnte.


    Warum hast du gewechselt ?


    Gruß mouquai

    Den DPF hab ich erst mit 350 TKM erneuert. Der "berechnete" Wechsel stand da zwar schon länger in der Diagnose Abgasgegendruck war völlig unauffällig. Den erneuerten DPF hat die Diagnose dann initial mit 250 TKM Restlaufzeit berechnet.

  • Warum hast du gewechselt ?


    Hat zeitlich gerade gepasst und ein günstiger OEM BMW DPF war gerade verfügbar. Technisch gab es keinen Grund.


    Grüße

    Marcus