Beiträge von squashmichi

    Kann euch da nur meine Werte weitergeben, alles basierend auf einem 335i mit Vollkasko 30 %, SFR weiß ich nicht auswendig.
    Touring ca. 1400
    Limo ca. 1250
    Coupe und Cabrio 1000
    M3 Coupe 2800 :D



    EDIT: Was ist denn das für eine beschönigte Tabelle? Die Werte von einem 330d stimmen (hatte ich davor), aber 9,7 für nen 335i, da muss ich lachen oder weinen :D... niemals!

    Kann euch da nur meine Werte weitergeben, alles basierend auf einem 335i mit Vollkasko 30 %, SFR weiß ich nicht auswendig.
    Touring ca. 1400
    Limo ca. 1250
    Coupe und Cabrio 1000
    M3 Coupe 2800 :D

    martin, ja das ist richtig, aber wie gesagt, das ist nur mein persönlicher Geschmack. Zudem könnte man soetwas leicht nachrüsten.


    Ich denke/ hoffe dass sein Kapital höher als insgesamt 14k ist und er nur nicht mehr für ein Auto ausgeben will/ kann.
    Falls dein Gesamtkapital nur 12-14k ist, würde ich dir ganz klar vom Autokauf in dieser Region abraten.
    Ich würde ca. 2000 Euro Puffer einplanen, je mehr du selbstmachen kannst, desto weiter kannst du mit diesem Puffer runtergehen. Je zuverlässiger du das KFZ benötigt und desto weniger du selbstmachen kannst umso höher wurde ich den Rückhalt planen.

    Es kommt einfach darauf an was du willst und was der Automarkt gerade hergibt. In meiner Situation waren Coupes z.b. deutlich günstiger als der Touring, da es wenige 335i Toruing im Verhältnis zu den Coupes/ Cabrios gibt.


    Kann da Plan_B nur zustimmen. Obwohl wir meist nur zu zweit im Auto sind, habe ich auf das ständige umlegen der Sitze überhaupt keine Lust. Optik ist natürlich geschmacksache.
    Meiner Meinung:
    Alle e9x ohne M Paket schauen scheiße aus. Besondersschlimm finde ich e92 und e93, das schaut meiner Meinung nach aus wie "gewollt und nicht gekonnt"...

    Ich würde einfach mehr Geld heranschaffen. Keine Ahnung was du machst, aber auch als Schüler/ Student kannst du nen Nebenjob/ Ferienarbeit etc. machen (darauf schließe ich jetzt einfach, da du von einer Unterstützung der Eltern sprichst). Gerade bei 1-2 Monaten Ferienarbeit kommt ziemlich viel Geld rein, da du praktisch keine Abgaben hast.

    Sehe ich genauso! 14k sind ne Menge Geld und das für ein Auto auszugeben was man eigentlich nicht will ...
    Versuch einfach dich ein wenig zu gedulden und gleichzeit etwas mehr Kapital heranzuschaffen.

    Ich habe zwar keine Ahnung, in welcher preislichen Liga sich die e92 zur Zeit bewegen. Eins kann ich dir trotzdem sagen. Kauf dir das was du willst, sonst kaufst du immer zwei Mal.
    Wenn du ein Coupe willst, dann "befriedigt" dich keine Limo. Das ist dann mehr oder weniger nur eine finanzielle "Notlösung". Habe die Erfahrung leider schon 3 Mal gemacht, mittlerweile bin ich schlauer, hoffe ich :D

    Jetzt kann ich etwas mehr schreiben.


    Das mit der Navidvd kannst du total vergessen, wenn das ganze nicht im Kaufvertrag steht, dass du eine DVD bekommst, dann steht dir eigentlich gar keine zu. Ob du Ihn nun wegen Raubkopien anzeigst oder nicht, bringt dir finanziell rein gar nichts und finde ich auch Käse - in meinen Augen hast DU nicht richtig hingeschaut.


    Bezüglich der LED's, grundsätzlich denke ich auch hier, dass du Pech hast, außer er wäre sehr freundlichen und würde dir etwas entgegenkommen. Ansonsten gibt das nur Stress mit Anwalt und Co. und am Schluss kriegste eh nichts. Das wäre mir den Stress nicht wert. Schau einfach in Ebay und kauf dir gebrauchte oder nutze die Situtaion und rüst für knapp 500 Euro auf die Faceliftrückleuchten um (in meinen Augen sowieso ein Musthave).


    Beim CCC glaube ich sogar, dass es nicht geflasht werden muss, bin mir da aber nicht sicher. Hat er noch den Meilentacho im Auto? Scheib doch einfach mal Frank dc an.


    Wie willst du denn einen arglistig verschwiegenen Mangel beweisen? Im FS werden zwar Kilometerstände mit dem jeweiligen Fehlercode hinterlegt, aber was soll das bringen? Nur weil einmal die Motorleuchte angeht bin ich ja nicht verpflichtet dir das zu sagen. Gerade bei den N54 Motoren kann das schon relativ schnell mal passieren, die Antwort von BMW ist meist: Ausmachen und neu starten - fertig.
    Allerdings glaube ich, dass der FS sowieso gelöscht wurde, da wirst du wahrscheinlich gar nichts mehr finden.



    Allgemein will ich noch sagen. Warum sollte man einen 335i bzw. ein Auto über 20k nicht von Privat kaufen? Das ist schon wieder so eine Aussage wie: Niemals ein Gechipptes Auto kaufen aber jeder will einen Chip bzw. eine Leistungsoptimierung. Natürlich ist man beim Autohaus auf der sicheren Seite, aber ist das, vor allem in dieser Preisklasse, mehrer tausend Euro wert?


    Ich habe bis jetzt durch die Bank nur gute Erfahrungen mit Gebrauchtwagenkäufe gemacht. Zur Not kann man jedes Fahrzeug selbst über die Europlus versichern, dafür muss ich das Fahrzeug nicht beim Händler kaufen...

    Guten Morgen,


    kurzfassung, da ich gerade nur ein Iphone zur Hand habe.


    Das Navi, sofern Ccc, muss geflasht werden, ansonsten funktioniert da gar nichts. Kosten ca. 100-150 Euro (bei einem Codierer).


    Zur Navidvd. Meiner Meinung nach ist er dir überhaupt nichts schuldig, wenn im Kaufvertrag die Dvd nicht explizit aufgeführt wurde, muss er dir auch keine geben. Nur weil du ein Auto kaufst, heißt das ja nicht dass: verbandskasten, warndreieck, fußmatten etc. im Fahrzeug sind.


    Wenn er beim Verkauf wirklich unter Zeugen gesagt hat, dass nur ein Glühbirnchen getauscht werden muss, sehe ich hier den einzigen Ansatzpunkt. Aber eigentlich auch nur gerichtlich.


    Gruß

    Servus Leute,


    ich meine mich erinnern zu können, dass es hier einen Thread zu Stör- Knarzgeräusche im Innenraum gibt? Suche schon seit einer halben Stunde vergeblich. Weiß jemand den Tiltel vom Thread? Dort gab es auch diverse Pumaanträge bzw. Lösungen von BMW für z.B. Störgeräusche im Kofferraum oder beim Panoramaglasdach.


    Vielen Dank


    Gruß