Öl für den E91 330i frage dazu, ob ich dieses fahren darf?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Öl für den E91 330i frage dazu, ob ich dieses fahren darf?

      Hy,

      FZG.: 330i

      e91

      Bj 2005

      Kilometer im Jahr etwa 6-8000Km



      da ich jetzt unbedingt ein Ölwechsel machen musste bin ich in den
      Fachhandel und holte mir Öl, ich sagte ich muss ein Öl für den 330i E91
      haben, dort gab man mir das Meguin 0w40- super leichtlauf Driver.



      Sowie ich weiss musste ich mind. Longlife 01 haben, dieses Öl hat aber

      Meguin empfiehlt dieses Produkt für Fahrzeuge, für die folgende Spezifikationen gefordert werden:



      BMW Longlife-98



      Opel GM-LL-B-025



      MB 229.3



      Porsche A40



      VW 502 00/505 00

      drauf stehen.





      Jetzt sah ich in meiner Anleitung nach und da steht:



      alternativ Longlife98



      Als Erklärung:

      Sollte einmal keines der Öle von LL01 erhältlich sein, können Sie zum
      Nachfüllen kleinerer Mengen zwischen den Ölwechseln auch andere Öle
      verwenden,. Auf der Verpackung muss sich eine der folgenden Angaben zur
      Ölspezifikation befinden:





      Bvorzugt: BMW Longlife 01 oder Fe oder LL04

      Altenativ Longlife 98 oder ACEA A3.



      Da ich dieses Öl aber gestern gewechselt habe, habe ich jetzt das Meguin drinne , welches dieses LL98 und ACEAA3 hat.





      Frage an Euch.



      Muss ich jetzt das Öl weider wechseln und gegen ein LL01 tauschen oder kann ich dieses bis zum nächsten Wechselns fahren?



      In dem Handel sagte man mir , ich kann dieses nehmen...



      Ich hätte auch vorher mal in die Unterlagen schauen können:-((



      bin ein wenig verunsichert jetzt.

      ""

      E91 330i Le-Mans- Blau Metallic
      mit fast allem Schnickschnack, wo ich derzeit noch nicht richtig durchsteige...

    • wenn du deine 10.000 Leerzellen rausgenommen hättest wäre der Text um einiges besser zu lesen.

      Wenn du sowieso nur so wenige Kilometer fährst und jedes Jahr wechselt sollte es kein Problem sein. mehr als 15.000km würd ich mit dem Öl aber nicht fahren.Was ist das überhaupt für ein Öl?? ...bekommt man das um 1€ damit man das nimmt?

    • stadlhuber schrieb:

      Was ist das überhaupt für ein Öl?? ...bekommt man das um 1? damit man das nimmt?



      Meguin ist einer der größten und besten Ölhersteller der Welt! Sogar Liqui Moly lässt sein Öl von Meguin produzieren, das sagt doch einiges oder?
      Also nix mit 1€ oder so... :P
      TURBO - alles andere saugt! :D


      Gruß
      Olli
    • würde es an deiner stelle jetzt drinn lassen. es ist ja auch kein noname öl. ausserdem fährst du deine ca 8k km im jahr was wirklich nicht viel ist.

      tipp von mir: lass es jetzt drinn und nächstes jahr wechselst du zu einem LL01 öl deiner wahl.

      Nur wer etwas leistet, kann sich etwas leisten.

    • bmwfreggl schrieb:

      Sowie ich weiss musste ich mind.Longlife 01 haben


      Ich fahr auch einen 330i und bei mir wurde immer ein LL04 Öl reingemacht, so wie es BMW auch vorsieht. Ich denke es gibt schon einen Grund warum BMW mindesten das LL01 vorschreibt und nur in Ausnahmefällen auf das LL98 verweist.

      Gruß
      Michael
    • Vielen Dank für die reichlichen Antworten...werde es dann bis zum nächten Wechsel des Öles drinn lassen.

      Werde dann das nächste mal eines der LL01 serie nehmen.


      Und zum Thema billiges Öl...

      Meguin ist wie schon oben geschrieben eines der grössten Abfüller bzw Hersteller, sogar Motul oder LM lässt von denen abfüllen.

      Und zum Preis, ich habe im Laden für 5 liter ,etwa 45 Euro gezahlt...

      im Inet ist es zwar billiger aber sowas hole ich im Laden.

      das nächste mal kommt wieder Mobil 1 0w40 rein...

      vielen Dank nochmals an Euch alle..

      E91 330i Le-Mans- Blau Metallic
      mit fast allem Schnickschnack, wo ich derzeit noch nicht richtig durchsteige...

    • ANZEIGE