Kotflügen ausbeulen oder über Versicherung machen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kotflügen ausbeulen oder über Versicherung machen

      Morgen miteinander,

      war gestern mit meiner Freundin im Kino. Ich park sowieso ungern dort und jetzt weiß ich auch wieso :cursing: Da es dunkel war, fiel es mir nicht gleich auf... Doch als ich heute in die Arbeit fuhr sah ich eine Delle in meinem Kotflügel... Denke nicht dass, es mir an meinem Parkplatz passiert ist... :thumbdown: Kann man diese Delle ausbeulen? Kennt jemand die Preise dafür?

      Sitzt relativ weit oben. Vll ist auch wer dagegen gefallen. Auch wenn es wer auf meinem Kotflügel getrieben hat, ich wars nicht :fk:

      Hab eine Teilkasko auf Parkschäden etc. Nur habe ich gerade den SB nicht im Kopf (glaube liegt zw. 200-300€)

      Notiz etc wurde nichts dagelassen... Da bekomme ich so ne Wut... :cursing: Wenn ich wem einen Schaden mache , würde ich wenigstens meine Nr. da lassen.

      Sehr schöner Start in die Woche... ;(

      ""
      Dateien
      • Delle.JPG

        (68,18 kB, 115 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      - Scheiben tönen Done
      - LED-Rückleuchten nachrüsten Done
      - Diverse Codierungen Done, US-Sidermarker :love:
      - LED Angeleyes MTEC V4 Done
      - PP-ESD Done
      - OZ Ultraleggera 18' Done
      - PP-Nieren Done
      - LED Innenlichtpaket Done
      - Interieurleisten mit Carbonfolie überziehen Done
      - Tieferlegung Eibach Pro Kit
      - Distanzscheiben VA + HA

      Irgendwann kommt die Motivation, mein Auto vorzustellen :sleeping::whistling:

    • Erstmal Beileid, so Unfallfluchtgeschichten sind immer ätzend...
      Du wirst wohl nicht drumrum kommen mal bei ein paar Beulendocs vorstellig zu werden und dir ein paar Angebote einzuholen. Zumindest hier in Deutschland biste für so eine Delle durchaus mal 200-300 Euro los, je nachdem.

      Ich habe eine Menge meines Vermögens für Frauen, Alkohol und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach so verprasst.

      - George Best -


      Gruß
      Arthur
    • Danke für die Infos. Hätte nicht gedacht das der Beulendoc auch so teuer ist :( War aber heute schon bei der Polizei und habe eine Anzeige gemacht, damit ich wenigstens versicherungstechnisch abgedeckt bin.

      Werde mich mal bei uns erkundigen und dann sehe ich weiter... :|

      Da soll meine Freundin, noch einmal fragen warum ich mich immer so weit wegstelle, wenn überall Parkplätze frei sind!  :motz:

      - Scheiben tönen Done
      - LED-Rückleuchten nachrüsten Done
      - Diverse Codierungen Done, US-Sidermarker :love:
      - LED Angeleyes MTEC V4 Done
      - PP-ESD Done
      - OZ Ultraleggera 18' Done
      - PP-Nieren Done
      - LED Innenlichtpaket Done
      - Interieurleisten mit Carbonfolie überziehen Done
      - Tieferlegung Eibach Pro Kit
      - Distanzscheiben VA + HA

      Irgendwann kommt die Motivation, mein Auto vorzustellen :sleeping::whistling:

    • Also auch wenn das Bild etwas unglücklich geschossen wurde, ich denke auch, dass das ohne Versicherung klappen sollte. Ist eine ziemlich große Delle und schaut sehr "schön" gewölbt aus, sollte ein guter Dellendoktor rausbekommen.

    • tuba_ schrieb:

      Hätte nicht gedacht das der Beulendoc auch so teuer ist
      Naja, kommt ja auch immer drauf an wie groß die Delle is, an welcher Kontur sie liegt und wie gut der da dran kommt. Ne Eurostück große Delle in der Tür kost vlt nur 50, weil er da relativ leicht ran kommt und es ne relativ gerade Fläache ist. Sobald es um Knicke und Wölbungen geht, wirds komplizierter. Aber da hilft nur, in deiner Gegend nachfragen und Preise vergleichen
      Ich habe eine Menge meines Vermögens für Frauen, Alkohol und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach so verprasst.

      - George Best -


      Gruß
      Arthur
    • ANZEIGE