LKW Diesel beim e90

  • also bei der reichweite merke ich auch null unterschied. wo ich es seit jahren merke, sind die kühleren monate im jahr, ich fahr ja nur extreme kurzstrecke täglich, ca. 5km hin und 5km zurück. dabei ist der motor wesentlich laufruhiger, obwohl er noch kalt ist. das nageln ist auch leiser im kaltzustand. das kann sich keiner einbilden. und einen am kopp hab ich auch nicht.
    auf der autobahn bzw. langstrecke relativiert sich das ganze auch wieder, kaum spürbaren unterschied, weder bei der leistung noch bei der reichweite.
    meine erfahrung ist, auf kurzstrecken sehr empfehlenswert, wer viel auf langstrecken unterwegs ist, brauchts nicht. :super:

  • Für mich sieht das auch stark nach Eigenwerbung aus,nen unabhängiger Test wäre was.Mal den ADAC anschreiben :)



    ;( Scheiße - Erwischt :| Ich hab ne Aral Tanke :thumbsup:


    besser und billiger ist natürlich Speiseoel von Aldi :) damit läuft


    die Karre auch - Mahlzeit 8o

  • Es ist immer schön zu sehen dass auf der einen Seite man einen 3l BMW fahren will und auf der anderen Seite man einen Liter einsparen will pro Tank ?(?(


    Wenn ich einen 3L BMW fahre ist es mir eigentlich Schnupp egal ob ich 8 oder 10 oder 12 liter verbrauche . Und wenn Sprit teurer wird na dann wird halt weniger gegessen , und man nimmt sogar ein paar Kilo dabei ab . ;)


    Den Spass am fahren lass ich mir noch nicht verderben , noch nicht . :D:D


    Uebrigens seit ich den Führerschein besitze tanke ich bei Shell .Und seitdem das Power Diesel raus iss , kommt nur der in meinen BMW , obschon er 10 Cent teurer ist als der Normale .


    Man gönnt seinem BMW ja sonst nichts . :)


    LG Fränz

  • ich habe mal in kroatien diesel mit einem hohen schwelfelanteil getankt daraufhin ist in meinen beiden endrohren eine gelbgrüne flüssigkeit gestanden .
    mein :) hat gesagt daß es bei einmaligem tanken nicht schlimm ist aber bei mehrmaligem tanken geht der partikelfilter kaputt.
    ich weiß nicht ob lkw diesel den selben standard hat wie pkw diesel also ich würde es nicht machen.
    gruß robert

  • Ich hab selbst 3 Jahre bei ARAL gearbeitet, bin überzeugt von der Qualität, aber mal ein Beispiel:


    Ich hab 2 Autos:


    Mini Cooper Bj.91 (von 1,3l auf 1,4l aufgebohrt, geänderter Zylinderkopf, Doppelvergaser, größere Ventile, Brennraumanpassung)


    Aral Super: Eine Tankfüllung (31l) ca. 250km :wacko:
    Aral Ultimate: Eine Tankfüllung ca. 340km :D


    Bei meinem E90 merk ich diesen Unterschied überhaupt nicht. Kein besserer Lauf oder Verbrauch, wie beim Mini.
    Ich denke der Sprit bring rein was bei alten (Vergaser) Autos. Bei neueren Auto ist das Verschwendung von Geld.


    Ps: Mein Polo 9n3 Gti Cup Edition fuhr auch mit beidem. Unterschied bei Ultimate einen rühigeren Lauf.
    Der Verbrauch war aber auch gleich. Also für mich ist Ultimate im modernen Auto keine Alternative.



    Gruß Sven

  • Es ist immer schön zu sehen dass auf der einen Seite man einen 3l BMW fahren will und auf der anderen Seite man einen Liter einsparen will pro Tank ?(?(


    :thumbsup: macht sich meist bei den besitzern der eng kalkuliert gekauften autos bemerkbar ... da müssens dann die centstücke rausreißen ... :whistling:

  • :thumbsup: macht sich meist bei den besitzern der eng kalkuliert gekauften autos bemerkbar ... da müssens dann die centstücke rausreißen ... :whistling:

    Macht euch nich über meine Finanzen lustig die hamns eh schon schwer genug :D
    Mir gehts auch eher mit um die Zeit die ich spare da ich auf dem Land wohne und wir 1 Tanke haben die morgends immerkollektiv überlastet ist un da die LKW Zapfsäule meisstens leer is wäre das ja ne möglichkeit morgends ne Runde länger zu schlafen ;)

    Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur!


  • Mir gehts auch eher mit um die Zeit die ich spare da ich auf dem Land wohne und wir 1 Tanke haben die morgends immerkollektiv überlastet ist un da die LKW Zapfsäule meisstens leer is wäre das ja ne möglichkeit morgends ne Runde länger zu schlafen ;)


    du kommst doch mit einer tankfüllung locker um die 800km, eher mehr. fährst du soviel das du jeden morgen tanken musst? tanke doch unterwegs, wird doch im umkreis noch ne 2.tankstelle geben. obwohl, deine ecke kenn ich sehr gut, da überrascht mich nix mehr ... :thumbsup:

  • du kommst doch mit einer tankfüllung locker um die 800km, eher mehr. fährst du soviel das du jeden morgen tanken musst? tanke doch unterwegs, wird doch im umkreis noch ne 2.tankstelle geben. obwohl, deine ecke kenn ich sehr gut, da überrascht mich nix mehr ... :thumbsup:


    Weil ich die Eigenschaft hab zu faul zum Tanken gehen zu sein und immer in den letzten Zügen einzurollen :thumbsup:
    und wie du schon bemerkt hast das Tankstellensystem sagen wir mal nicht überagend ausgebaut ist :D

    Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur!

  • Macht euch nich über meine Finanzen lustig die hamns eh schon schwer genug


    Aber Hallo , das würden wir uns nie erlauben . :whistling:


    Besser man lacht über seine Finanzen als wenn man drüber weinen muss ;)

  • Aber Hallo , das würden wir uns nie erlauben . :whistling:


    Besser man lacht über seine Finanzen als wenn man drüber weinen muss ;)

    Japp da hast definitiv Recht :D

    Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur!


  • genau sowas konnt ich mir grade noch verkneifen :lol: :respekt:



    genau sowas konnt ich mir grade noch verkneifen :lol: :respekt:



    Hey Leute, wo bin ich denn da hingeraten? Ich dachte immer hier geht's um Autos. Der eine schreibt "er hat ihn bis jetzt überall reingekriegt", der nächste User behauptet es schäumt gleich. PFUI - SCHWEINEKRAM HIER ! ! ! ! ! ! :lehrer::lehrer::lehrer::lehrer:

  • wie jetz an was für sachen denkst du denn?? Hallo das ist ein Forum, das für jedermann zugänglich ist 8)


    :lol: :lol: