Komisches Geräusch beim Beschleunigen unter Last aus dem Motorraum bzw. Motor.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Komisches Geräusch beim Beschleunigen unter Last aus dem Motorraum bzw. Motor.

      Guten Tag,

      ich habe ein komisches Geräusch beim Beschleunigen unter Last aus dem Motorraum bzw. Motor. Es klingt metallisch.

      Auto: BMW 335i E93 Lci N55 inkl. DKG Bj. 10/2010





      Das Geräusch entsteht nur wenn:


      - Motor warm ist

      - Gang eingelegt ist und beherzt von ca. 1200U/min beschleunigt wird.

      - bei leichtem beschleunigen ist nichts zu hören

      - im Innenraum ist nichts zu hören, nur bei geöffneten Fenstern

      - Geschwindigkeitsunabhängig

      - Drehzahlabhängig

      Soundaufnahme:

      youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=fimpod93z70





      Das geräusch entstand, nachdem ich eine Vollgasfahrt über mehere Kilometer mit 275km/h hinter mir hatte.

      Ich tanke aber auch seit kurzem erst 98 Oktan und hatte vor kurzem einen
      Ölwechsel von 5W30 auf 0W40. Ein andere User aus dem F30 Forum f30-forum.de/board1-f30-f31-f3…4usch-beim-beschleunigen/ hat das gleiche Problem mit dem N55 Motor, er hat auch 0W40 Öl drinnen.
      Ich habe das DKG, der andere User ein normales Schaltgetriebe.

      Ich habe eine Leistungssteigerung auf 350ps und 450nm. Ein anderer User hatte das Performance Power Paket auf 326ps und 450nm.



      Im Z4 Forum zroadster.com/forum/index.php?…5is-rasseln-vorne.102630/ fahre alle mit dem gleichen Problem einen 35is N54 Motor) mit 340ps und 450nm bzw. 500nm kurzzeitig. Ich
      glaube das Geräusch entsteht durch die Leistungssteigerung des N55/N54
      Motor von 306ps auf 3xxps und könnte tatsächlich normal sein. Vielen
      fällt es evtl. nicht auf. Bei den einen ist es lauter bei anderen leiser. Mir ist es nur aufgefallen als ich Cabrio gefahren bin und der Schall sich von Flächen reflektiert.
      Fakt ist es ensteht im Motorraum, evtl. im Motor. Turbos, Getriebe und
      Antriebsstrand kann man ausschließen, hatte eine User im Z4 Forum schon getauscht. Zündzeitpunkt und
      Leistungssteigerung hängen ja auch zusammen. Evtl. sind das die
      Ventile oder Klopfsensor?

      Hätte jemand eine Idee?

      Gruß

      Alex

      ""
    • Fehlerspeicher ist sauber?
      Geräusch entstand erst nach der Leistungsteigerung? - Wenn ja, originales Kennfeld aufspielen und nochmals prüfen.

      2007 E92 325i | SPACE GREY | INDIVIDUAL MERINO COHIBABROWN | BBS CH-R BLACK 9x20 - 10.5x20
      KW VARIANT II | E9x M3 SUSPENSION PARTS | E93 M3 FRONT ANTI-SWAY BAR | CDV DELETE
      CIC RETROFIT | COMBOX RETROFIT | JBBFE III (D-CAN) RETROFIT
      DIAGNOSE BLOCKER | iDRIVE DATA DISPLAY

    • Fehlerspeicher ist sauber, lese mit BMWhat aus. Die Tuningsbox ist von DTE-System, fahre Sie aber schon einen Monat. Man kann sie einfach abstecken und gegen einen Blindstecker tauschen. Von DTE-System das Tuning ist das Motor schonenste was ich kenne (44PS und 50nm. vergleichbar mit der Performance Power Software von BMW) Ändert sich aber nix durch. Geräusch ist weiterhin vorhanden.
      Der andere User aus dem F30 Forum fährt damit schon 7 Monate. Im Z4 Forum kam auch nix bei raus. Sie fahren alle so weiter. Evtl. kann man bei vielen dieses Geräusch ausmachen. Im Alltag entsteht es eigentlich nicht. Nur unter Last.
      War schon bei einer Werkstatt, dort hört man es noch nichtmal raus ^^. Direkt zu BMW spare ich mir. Ich werde es einfach weiter beobachten. Ich denke es ist harmlos, nur wäre es Interessant zu wissen, was es sein könnte. Ich Teste jetzt mal anderen Spritt und versuche das Geräusch genau zu lokalisieren.

    • Vergleichen kann man das mit dem Performance Kit mal überhaupt nicht!
      Es handelt sich hierbei um ein Zusatzsteuergerät welches die Werte, welche an die DME gesendet werden, manipuliert.

      Manche dieser Piggyback Lösungen können auch den FS leeren!!!

      2007 E92 325i | SPACE GREY | INDIVIDUAL MERINO COHIBABROWN | BBS CH-R BLACK 9x20 - 10.5x20
      KW VARIANT II | E9x M3 SUSPENSION PARTS | E93 M3 FRONT ANTI-SWAY BAR | CDV DELETE
      CIC RETROFIT | COMBOX RETROFIT | JBBFE III (D-CAN) RETROFIT
      DIAGNOSE BLOCKER | iDRIVE DATA DISPLAY

    • So bin etwas weiter, Auto schön warm gefahren, bis das Geräusch entsteht. Haube auf, und mich reingelegt und meine Kumpel ist gefahren. Schön auf einen Parkplatz.

      Das Geräusch ensteht garnicht im Motor, man nimmt es kaum wahr oberhalb das Motors!
      Es kommt ganz klar von der Rechten Seite unten, höhe Katalysator, Krümmer, Hitzeschutzblech.
      Und es klingt auch wie ein Blech, und verhält sich auch so.

      Hier ist nochmal ein Bild vom Motor.

      cdn.bimmertoday.de/wp-content/uploads/bmw-n55.jpg

      Ich suche weiter... ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von SkyNet ()

    • Gerade genauer in den Motorraum geschaut und überall mal angefasst,
      gegen geklopft etc. Da viel mir sofort ein sehr großes Hitzeschutzblech
      auf, welches nicht am Motor, sondern an Fahrzeug selber angebracht ist.

      Es war etwas verformt und machte genau so ein Geräusch, wenn man drann
      zupft mit den Fingern oder mit etwas festen gegenklopft. Ein richtiges
      Klappergeräusch. Und ich weiss, wie Vibrationen sich über ein ganzes
      Auto ausbreiten können. Z.B. vibriert mein Hardtopdach bei gewissen
      niedrigtouriegen Umdrehungen. Gerade im Niedrigen Drehzahlbereich
      entstehen die Geräusche. Dadurch kam mir auch die Idee heute mit dem
      Blech. Und sowas braucht keinen direkten Kontakt zu bewegenden Teilen!



      Also habe ich das Blech so gut wie möglich gedämmt, habe Lappen zwischen
      gesteckt und Gummiteile. Und siehe da, das Geräscuh war so gut wie weg,
      viele leiser, nur noch sehr schwer zu reproduzieren. Nur ist das Blech
      sehr groß und man müsste es irgendwie noch besser fixieren, dann dürfte
      es das gewesen sein, mit dem Geräusch.



      ACHTUNG: Ich bin mir nicht 100% sicher, das es wirklich das Blech ist, dafür muss ich das weiter verfolgen.



      Hier ist ein Video vom Blech:







      Hier ist ein Bild vom Blech



      directupload.net/file/d/3990/lsjjf494_jpg.htm][IMG]http://fs2.directupload.net/images/150517/temp/lsjjf494.jpg



      [img][url='http://www.directupload.net'][img]http://fs2.directupload.net/images/150517/lsjjf494.jpg[/img][/url][/img]

    • Hallo,

      schlechte Nachricht, das Geräusch kommt nicht vom Blech!
      Ich habe die komplette Unterbodenverkleidung abgebaut, von unten das
      Blech mit Gummischeiben ruig gestellt und von oben auch. Das Geräusch
      war trozdem zu hören. Am Kat habe ich nochmal gehämmert, klingt alles
      ok....ob es vom Antriebsstrang kommen kann? Hardyscheibe oder
      Kardanwelle?

      Gruß

      Alex

    • Das Geräusch kommt von ganz vorne rechts unten! Habe das Diktiergerät
      genau hinter der Frontstoßstange an der Unterbodenverkleidung angeklebt.
      Im Motorraum kann das Geräusch mit dem Gerät nicht lokalisiert werden,
      der Motor selber ist einfach zu laut.

      So jetzt sendet das zu BMW
      oder zeigt es irgendwelchen Leuten aus der KFZ Branche. Tut irgendwas
      =) Ich will es weghaben. Irgendwas rasselt/vibriert doch da. Was ist
      vorne rechts alles? Der Ladeluftkühler selber macht keine Geräusche,
      hatte das Micro genau vorne in der Stoßstange liegen, da war das
      Geräusch leiser.

      Hier nochmal eine sehr deutliche Tonaufnahme.



      Gruß

      Alex

    • Matze_Lion schrieb:

      Schmiddl75 schrieb:

      Moin Moin
      Hast du dir schon mal das Flexrohr am DPF angeschaut.
      Vielleicht hat es ja schon einen Riss bekommen und macht dadurch Geräusche.

      Gruß Michael



      Es ist ein N55 und der hat keinen DPF.
      Upps :rolleyes: ,
      da hab ich garnicht drauf geachtet. Bin da eben nur von dem Bild vom Motor ausgegangen.
    • Evtl. klappert mein Wastegate nicht beim vom Gas gehen, sondern einfach so unter Last. Könnte das sein?
      Oder die Krümmerdichtung?





      Technische Produktinformation

      Vorgangs-Nr.: 2036787/1


      Schwirr-, oder Prasselgeräusch aus dem Wastegate-Gestänge am
      Abgasturbolader - 1,8l und 2,0l EA888Gen3-Motor

      Freigabedatum: 12.03.2014




      Kundenaussage / Werkstattfeststellung

      Prassel-/Rassel-/Schwirrrgeräusch aus dem Bereich Motorraum/Abgasanlage
      zwischen 1600 …2200 U/min.


      Technischer Hintergrund

      Aufgrund von Abgaspulsationen geraten Wastegate-Klappe und das
      Wastegate-Gestänge am Abgasturbolader in Schwingung. Durch diese
      Schwingungen werden die oben genannten Geräusche verursacht.

      Die Funktion der Ladedruckregelung wird dadurch nicht beeinflusst.


      Serieneinsatz

      ---


      Maßnahme

      Ein Bauteiletausch bringt keine Abhilfe.

      Die Reparatur ist zurückzustellen.

      Ein Reparaturversuch kann deshalb nicht über Gewährleistung abgerechnet
      werden.

      Sobald eine Lösung zur Verfügung steht, wird diese über TPI
      veröffentlicht.


      Kundeninformation

      Aufgrund von Abgaspulsationen geraten Wastegate-Klappe und das
      Wastegate-Gestänge am Abgasturbolader in Schwingung. Durch diese
      Schwingungen werden die oben genannten Geräusche verursacht.

      Die Funktion der Ladedruckregelung wird dadurch nicht beeinflusst.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von SkyNet ()

    • ANZEIGE