Leistungssteigerung 320d

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Leistungssteigerung 320d

      Hallo Fans!

      Bin ein Neuling in diesem Forum und habe vor einer Woche meinen neuen 320d touring bekommen ( so schön mit M-Paket u.s.w ). Hat irgendjemand von Euch Erfahrungen mit einer Leistungssteigerung für den 163 PS Motor gemacht? Evtl. auch mit einer vernünftigen Tieferlegung?

      Liebe Grüße, e91dirk

      ""

      Gruß vom e91dirk,

      wenn ich Mercedes fahren will, ruf ich mir ein Taxi !!!

    • Hallo und guten Tag,

      ich habe bei meinem E91 320d eine Leistungssteigerung durchführen lassen. Mit der Leistung auf 198 PS bin ich sehr zufrieden. Ich bin größtenteils in der Stad und auf der Landstraße unterwegs und nutze eher das höhere Drehmoment.
      Der Verbrauch ist um ca. 0,5 Liter angestiegen.
      Als Mangel habe ich bisher nur feststellen müssen, das die Verbrauchsanzeige im Bordcomputer nun ca. 1-1,5 L weniger als tatsächlich verbraucht wird anzeigt.

      "Die weltweite Nachfrage nach Kraftfahrzeugen wird eine Million nicht überschreiten - alleine schon aus Mangel an verfügbaren Chauffeuren." - Gottlieb Daimler (1834-1900)

    • Hallo,
      ich habe in meinem 320d Eibach-Federn verbaut. Hatte in meinen vorherigen Autos so ziemlich alles verbaut, von FK über Weitec bis H&R und bin nun bei Eibach hängen geblieben. Sehen gut aus, sacken kaum und der Komfort ist auch noch fast komplett vorhanden. Wenn man natürlich was extrem tiefes haben möchte sollte man ein Gewinde-Fahrwerk nehmen, dort ist H&R super.
      MFG
      Harry

    • Leistungssteigerung 320d

      Hallo Touring,

      ich nehme an das du Chiptuning machen lassen hast.

      Meine Fragen dazu:

      Welche Firma hat die Leistungssteigerung durchgeführt?
      Was ist mit deinen Dieselpartikelfilter --> gibt der Tuner darauf Garantie?

      neubi320d

      Kraft kommt von Kraftstoff :D
    • RE: Leistungssteigerung 320d

      Hallo und guten Tag,

      ich habe keine Garantie genommen. Diese ist m.E. nicht wirklich sinnvoll.
      Wenn was kaputtgeht ist es in der Garantie sowieso nicht enthalten. Beim Golf meiner Ex war nach 80.000 km das Getriebe kaputt. Obwohl wir damals mit Garantie gekauft hatten trat diese natürlich so viel später nicht mehr ein.
      Durch das höhere Drehmoment leidet der Antrieb. O.K. Beim Dieselpartikelfilter hat noch keiner Erfahrungen. Da wird es wohl mit der Temperatur kritisch. Ich fahre jedoch auf der Autobahn selten schneller als 160-180 km/h. Da sollten Temperaturprobleme noch nicht auftauchen. Wie gesagt ich nutze nicht die Leistung sondern nur das höhere Drehmoment. Ich fahre zu 70% in der Stadt und den Rest mal Landstraße bzw. Autobahn. Ich habe für mich entschieden, dass ich mit dem Risiko leben kann. Der 3,0 L Diesel ist mir im Kaufpreis/Unterhaltskosten zu teuer. Selbst wenn ich nach drei Jahren das Getriebe reparieren lassen muß. Hat beim Golf 1.400,- € gekostet.

      Die Firma die das Chiptuning bei mir durchgeführt hat möchte ich hier nicht so nennen. Wenn Du jedoch darauf drängst sende mir eine Mail an StB.Karl@web.de

      MfG Bernd

      "Die weltweite Nachfrage nach Kraftfahrzeugen wird eine Million nicht überschreiten - alleine schon aus Mangel an verfügbaren Chauffeuren." - Gottlieb Daimler (1834-1900)

    • RE: Leistungssteigerung 320d

      @Touring

      Klar nutzt du die höhere Leistung. Höheres Drehmoment bei einer bestimmten Drehzahl bedeutet bei dieser Drehzahl auch eine höhere Leistung. Dummerweise läuft aber das Kühlsystem nicht schneller.

      Die thermische Belastung eines Diesel ist beim maximalen Drehmoment am höchsten - nicht bei der maximalen Leistung.

      Das Getriebe wie auch der Partikelfilter sind unkritisch....paßt auf euere Turbos auf...

    • RE: Leistungssteigerung 320d

      Hallo, auch wenn mein "Vorredner" geschrieben hat, dass der Partikelfilter nicht leidet - ich muss ihm wiedersprechen:
      Der Partikelfilter leidet unter den höheren Abgasthemperaturen deutlich und brennt mit der Zeit aus. Zerfällt mit anderen Worten in seine Einzelteile und somit ist der KAT dann dicht.
      Im schlimmsten Fall bereits nach rund 10TKM.

      Gruß

      Dennis

    • RE: Leistungssteigerung 320d

      Hallo,
      da ich auch Interesse an einer Leistungsteigerung hätte und z.B.bei ebay diese für 79 € angeboten wird wüsste auch ich gerne ob jemand damit schon erfahrung gemacht hat.Angeblich wird der Chip nur mittels Adapterstecker eingesteckt und kann jederzeit wieder entfernt werden, ohne das die Werkstatt dies auslesen kann.
      Bin mir aber nicht sicher ob dies der Wahrheit entspricht.
      Über eure Meinung wäre ich sehr dankbar.
      Gruss

    • Servus,

      um Gottes Willen, bloß die Finger weg vom sogenannten Chiptuning bei Ebay für 79,-€
      Hab zwar keinerlei Erfahrung damit, aber das kann nicht seriös sein.
      Wenn schon Chiptuning, dann bitte was Anständiges vom Fachmann mit einer Art Garantie.

      MFG ruffryder

      Call me addicted to cars!

    • RE: Leistungssteigerung 320d

      Original von StaplerExperte
      Hallo,
      da ich auch Interesse an einer Leistungsteigerung hätte und z.B.bei ebay diese für 79 € angeboten wird wüsste auch ich gerne ob jemand damit schon erfahrung gemacht hat.Angeblich wird der Chip nur mittels Adapterstecker eingesteckt und kann jederzeit wieder entfernt werden, ohne das die Werkstatt dies auslesen kann.
      Bin mir aber nicht sicher ob dies der Wahrheit entspricht.
      Über eure Meinung wäre ich sehr dankbar.
      Gruss




      Ein Motorsteuergerät zum Preis eines DVD-Players?
      Da würde ich aber auch dringend die Finger von lassen. Mache dir mal Gedanken, was von diesem Teil so alles abhängt.
      Und wenn das Chiptuning des Herstellers genau so professionell ist, wie dessen Homepage, na dann guten Nacht.

      abrieb.de/ :lol:

      Wenn du schon mehr Leistung willst, kuck z.b. mal hier.

      chiptuning.com/index.php?optio…otor=25&marka=23&prod=150

      ...und selbst da, wäre ich vorsichtig :rolleyes:

      liebe Grüße
      Thorsten

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von 3ertoddy ()

    • RE: Leistungssteigerung 320d

      Hallo ,
      danke für eure Meinung,die mir eigentlich die Bestätigung gibt die Finger davonzulassen.
      Wenn ich mehr Leistung will,hätte ich ja auch den 3,0 Ltr. Diesel nehmen können(aber der war ja um einiges teurer).
      Aber ich bin ja gar nicht so unzufrieden mit den Fahrleistungen.
      Freue mich schon auf den Frühling,dann kann ich endlich meine 18" montieren.
      Gruss

    • Ich wäre bei Leistungssteigerungen auch eher vorsichtig. Arbeite selbst in der Automobilentwicklung und kann nur sagen, da gibts so vieles was dann nicht mehr richtig zusammen spielt.....
      Oder man geht zu einem ordentlichen Tuner. Aber da kostet die Mehrleistung auch einiges. Aber das sollte einem dann schon am Herzen liegen.

    • Original von Floh1309
      Ich wäre bei Leistungssteigerungen auch eher vorsichtig. Arbeite selbst in der Automobilentwicklung und kann nur sagen, da gibts so vieles was dann nicht mehr richtig zusammen spielt.....
      Oder man geht zu einem ordentlichen Tuner. Aber da kostet die Mehrleistung auch einiges. Aber das sollte einem dann schon am Herzen liegen.


      Stimmt genau, lieber etwas mehr ausgeben und dann Mehr Leistung auf Dauer, als kurzseitig mehr, dafür dann aber langfristig Drauer, weil einem Getriebe, Turbo, etc. um die Ohren geflogen ist.

      Göran

      My other car is a MINI

    • RE: Softwaretuning

      Original von dxstone
      hallo hab die Seite im Netz gefunden!
      61PS mehr beim 320D ??
      was haltet ihr davon?

      KLICK MICH!!!!!!!!!


      Wenig, eigentlich eher gar nichts.
      Erstens scheint es sich lediglich um eine andere Software zu handeln. Wie hier schon beschrieben wurde, sollten alle Komponenten nach der Leistungssteigerung noch passen. Da habe ich gewaltige Zweifel. Ich möchte jedenfalls, dass meiner über 200 tkm hält. Habe ich schließlich lange dafür arbeiten müssen.
      Außerdem stört mich, dass die Versicherungsbedingungen gut versteckt sind. Jedenfalls habe ich sie nicht gefunden. Wofür verlangen die eigentlich Beiträge und was ist mein Pech, wenn was kaputt geht?
    • ANZEIGE