Angepinnt störende Nebengeräusche und ihre Lösung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • störende Nebengeräusche und ihre Lösung

      Hallo,

      angeregt durch den Thread von ToMayer (Geräuschethread), sollten hier alle Nebengeräusche aufgelistet werden, mit der dazu gehörigen Abhilfe.

      Da dies eine reine Sammlung der Geräusche + Lösung sein soll, bitten wir Diskussionen über einzelne Themen als separaten Thread zu führen.

      Das Team

      ""

      My other car is a MINI

    • Quietschen/Knarzen vom Panoramadach des e91

      mögliche Ursache: Die schwarze Hartplastikverkleidung an der Querstrebe zwischen den 2 einzelnen Glasscheiben reibt an einem Gummi, der zur Abdichtung da ist. Man kann die schwarze Hartplastikverkleidung durch ein Scharnier, mit dem sie fixiert ist, herunterklappen (einfach zwischen Plastik und Glas hineingreifen und nach unten ziehen, geht ganz leicht). Hier sah ich nun Abriebspuren, die durch das Plastikverkleidungsteil, das am Gummi anlag, verursacht wurden.

      Lösung: Habe erst versucht, die 2 Teile (Gummi&Plastik) voneinander zu isolieren, indem ich ein Papiertaschentuch dazwischen geklemmt habe. Da das dann den gewünschten Effekt hatte (Ruhe!), habe ich das Taschentuch durch einen langen, selbstklebenden, schwarzen Filzstreifen ersetzt, den ich auf die Innenseite der Plastikverkleidung geklebt habe.
      An dieser Stelle ist bei mir zwar schon ein Stückchen Filz verklebt gewesen (vom Händler oder von Werk aus), jedoch deckte dieses nicht den gesamten Bereich ab.


      Der Fairness halber will ich noch erwähnen, dass ich diese Lösung nicht selbst entwickelt habe, sondern den Tipp vom User bolle_at aus dem motor-talk bekam. Dieser schrieb außerdem, dass die Geräsche auch durch den Kontakt von Plastikverkleidung und Glasscheibe entstehen können (Abhilfe: Ebenfalls Filz oder Plastikteil kürzen), das war allerdings bei mir nicht der Fall.



      PS: Klasse, dass das mit dem Thread was geworden ist!


      BITTE UM REGE BETEILIGUNG DERER, DIE BEREITS EIN GERÄUSCH ERFOLGREICH BESEITIGEN KONNTEN! :super:
    • Oh MIst, den TRead hatte ich gar nicht gefunden.

      @göran
      Wollen wir meinen Tread löschen und dan Ganze hier rein kopieren?

      infectedbrain.de
      myspace.com/infectedbrain

      6 SONG EP "BLOOD-SOAKED RETROBUTION" FOR FREE!
      Download your copy exclusively! (incl. Cover)
      INFECTED BRAIN - BRUTAL DEATH METAL FROM GERMANY SINCE 1994

      [Blockierte Grafik: http://images.spritmonitor.de/301695.png]
    • Touring: Knacken aus dem Ladeabteil

      Hallo Leute,

      vorab: Super Idee dieser Thread.

      Ich bin als Umsteiger von Volkswagen (Bora Variant, auch mit Serien-Sportfahrwerk und Vollausstattung, da hört man seit 160.000 km nix, und da bin ich sehr empfindlich) ziemlich entsetzt über die "Geräuschkulisse" in einem Fahrzeug jenseits der 60Tsd Euronen. X(

      Zumindest 1 der unzähligen, überwiegend Knarz- und Knackgeräusche, habe ich dauerhaft besiegen können:

      Knacken aus dem Ladeabteil:

      Mögliche Ursache:

      Bei Lastwechsel und Bodenwellen "hüpft" die separat zu öffnende Heckscheibe in Ihrem Schloß.

      LÖSUNG: Der Verriegelungshaken ist zugleich eine gefederte Schraube und läßt sich hereindrehen. Bei mir haben 2 Umdrehungen genügt. Jetzt muß ich die Scheibe mit etwas mehr kraft schliessen (besser gesagt: zuschmeißen). Dafür ist dieses eine Geräusch jetzt dauerthaft verschwunden. =)

      Bleiben noch die ca. 10 anderen Geräusche :weinen: deren Ursache und Behebung hoffentlich hier bald erscheint ....wäre schön bin schon schwerhörig von der lauten Musik...

      Danke vorab an alle die eifrig an Lösungen gearbeitet haben und sie hier einstellen.

      greez. rowi

      :thumbsup:E91 sonst nichts! :thumbsup:
    • RE: Touring: Knacken aus dem Ladeabteil

      rowi schrieb:




      Knacken aus dem Ladeabteil:

      Mögliche Ursache:

      Bei Lastwechsel und Bodenwellen "hüpft" die separat zu öffnende Heckscheibe in Ihrem Schloß.

      LÖSUNG: Der Verriegelungshaken ist zugleich eine gefederte Schraube und läßt sich hereindrehen. Bei mir haben 2 Umdrehungen genügt. Jetzt muß ich die Scheibe mit etwas mehr kraft schliessen (besser gesagt: zuschmeißen). Dafür ist dieses eine Geräusch jetzt dauerthaft verschwunden. =)

      Bleiben noch die ca. 10 anderen Geräusche :weinen: deren Ursache und Behebung hoffentlich hier bald erscheint ....wäre schön bin schon schwerhörig von der lauten Musik...

      Danke vorab an alle die eifrig an Lösungen gearbeitet haben und sie hier einstellen.

      greez. rowi



      Grüssen!

      Hatte bei mir bis zum Wochenende auch kleinere Geräusche in diesem Bereich.

      Abhilfe: Ich habe mir so ganz dünne kleine Fensterzusatzdichtungen für die Wohnungsfenster geholt. Diese sind super klein, dünn, unaufällig und selbstklebend. Bei fast allen beweglichen Teilen (z.B.:Batterieabdeckung) im Heckbereich habe ich diese zwischenrein geklebt. Im Moment höre ich nichts mehr. War auch nicht schlimm aber peinlich wenn andere Leute mitgefahren sind.

      Die Dichtungen von mir waren von "TesaMoll"- E-Profil Gummidichtung für Fenster und Türen, nur als Tip. :super:
      :bmw-smiley: ...denn "Güllepumpen" gibts genug!
    • Lösung knarzendes Panoramadach

      Hallo Leute,

      Hatte das nervige Panoramadach knarzen satt wenn man über unebenheiten fuhr. Dann machte ich mich auf die suche nach der Ursache, und hab sie gefunden und behoben.


      Ganz Leicht ist das zu machen dauert keine 5 min.

      Einfach Panoramadach ganz auf.
      Dann auf den Sitz steigen.
      Jetzt seht ihr direkt auf die Laufschienen vom Dach und auch den Dachhimmel wie er an der Schiene entlang läuft. Diesen jetzt einfach greifen und mit einen ruck nach unten ziehen. Schon Klipst er aus der Schiene vom Panoramadach.
      Jetzt die grauen großen Clips mit Siliconspray oder irgendwas anderem einsprühen und wieder reinclipsen.

      FERTIG :!: :!:

      So wars auf jedenfall bei mir. Das hab ich auf beiden Seiten gemacht und schon wars weg.

      Ich hoffe das ich ein bisschen meinen Leidensgenossen helfen konnte. :thumbsup:

      mfg

    • Nein Leider keine Bilder gemacht sowas fällt mir immer zu spät ein. :(
      Aber wenn du die offene Schiene vom Dach anschaust dann is ja der Himmel ein wenig zu sehen und genau da hab ich mit de Fingern und nen Fischbein (Kunstoffkeil) angepackt und angezogen und schon gings runter. Dann siehst gleich die grauen Clips sind recht große. Wennst immer noch nicht weist wo ich mein dann mach ich ein Foto ^^

    • oetti schrieb:

      Nein Leider keine Bilder gemacht sowas fällt mir immer zu spät ein. :(
      Aber wenn du die offene Schiene vom Dach anschaust dann is ja der Himmel ein wenig zu sehen und genau da hab ich mit de Fingern und nen Fischbein (Kunstoffkeil) angepackt und angezogen und schon gings runter. Dann siehst gleich die grauen Clips sind recht große. Wennst immer noch nicht weist wo ich mein dann mach ich ein Foto ^^


      hi,

      mach doch bitte mal fotos, ich habe das gleiche problem :(

      danke ^^
      Gruß aus Hessen
      :bmw-smiley: Joy is BMW :bmw-smiley:
    • Problem: Klappern der Kopfstützenverstellung Beifahrer

      Vorübergehende Lösung: mit Sprühfett einfetten, dann ists etwas gedämpft

      Dauerlösung: ?? vll. Teil tauschen, aber sehe keinen Sindd darin; vll. auch Filz dazwischen klemmen!

    • Ich habe so ein knacken aus dem Armaturenbrett... kommt mir vor als wäre es mittig... Das Lüftungsgitter habe ich schon raus gehabt. Aber selbst ohne Gitter ist das Geräusch noch da. Es knackt auch nicht immer bei jeder Unebenheit. fahrwerk ist schon überprüft, daher kommt es nicht... Denke das ist schon mittig im Bereich des Armaturenbretts. Weiß einer Rat... das macht mich ganz vogelig !!

    • Meistens die Stelle wo das Armaturenbrett an die Mittelkonsole kommt, also da wo der Ascher sitzt.
      Oder aber andere Möglichkeit: Den Navi-Monitor (falls vorhanden) mal rausnehmen und etwas Schaumstoff an der oberen Seite draufkleben und wieder rein damit.
      Wirkt oft Wunder :D

      TURBO - alles andere saugt! :D


      Gruß
      Olli
    • Navi habe ich nicht. Aber die Sache mit der Mittelkonsole, der werde ich mal nachgehen... Kann man schwer deuten woher das nun genau kommt... Aber klingt mittig. Das würde zum Ascher unten passen.. zumal gefühlt kommt es zwischen Armaturenbrett und Scheibe... Aber da ich immer fahre während das knacken auftritt ist es schwierig genau zu lokalisieren woher es kommt... :D

    • ANZEIGE