Motorprobleme (Einspritzdüsen)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Motorprobleme (Einspritzdüsen)

      Moin Leute,

      und zwar hab ich schon seid längerem Probleme mit meinem E90 320i N43. Als erstes ist das Problem auf der AB aufgetreten das der Motor nur auf 3 Zylindern lief. Kurze Pause gemacht und schon war das Problem nicht mehr da. Darauf hab ich alle 4 Zündkerzen und Zündspuhlen gewechselt. Dann war das Problem eine Zeitlang weg und kam irgendwann wieder daraufhin hab ich eine Einspritzdüse bei der Werkstatt meines Vertrauens wechseln lassen da der :) direkt alle 4 tauschen wollte und das locker 1.200€ gekostet hätte. Jetzt ist das Problem wieder aufgetaucht 600km Richtung Schweiz, kein einziges Problem, auf dem Rückweg lief der Wagen kurzzeitig wieder auf 3 Zylindern. Und ab Geschwindigkeiten größer 140km/h fäng der Wagen an zuvibrieren und zu ruckeln. Kann das Problem auch mit denn Einspritzdüsen zusammenhängen? Jetzt hab ich denn Fehlerspeicher ausgelesen und mir ist aufgefallen das unter der Injektorsteuerung Zylinder 1,3,5,6 codiert sind und 2,4 nicht codiert sind. Müssten nicht eig. Zylinder 1,2,3,4 codiert sein?
      Ansonsten steht im Fehlerspeicher das was auf dem Bild zusehen ist.

      Dateien
      • 12.jpg

        (282,37 kB, 27 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 13.jpg

        (186,53 kB, 29 mal heruntergeladen, zuletzt: )